Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93


25.09.2017 - 17:08 Uhr

Schützenfest in Holzminden: Willer-Elf konnte personelle Ausfälle nicht auffangen

Holzminden (r). Die Zahl 13 wird oft als "Unglückszahl" betitelt. Und auch für die Damen des SV 06 Holzminden bedeutete sie am gestrigen Sonntag nichts gutes, denn genau so viele Gegentore musste man gegen die SpVg Brakel/Langeland hinnehmen. Befand man sich im Pokal noch auf Augenhöhe mit dem Gegner, so ging man am Wochenende leider komplett unter.

Trotz der Umstellung auf das 9er-Feld können die verletzungsbedingten Ausfälle und Einschränkungen momentan nicht abgefangen werden. Jede Woche muss mit einer anderen Viererkette gespielt werden, wobei sich gegen Brakel die 17-Jährige Chantal Domigall als Rechtsverteidigerin auszeichnen konnte.

Im Spiel nach vorne konnte man merken, dass Franziska Malcherczyk wieder genesen war. Nach einem schön voran getragenen Angriff über Nele Gerboth konnte sie den Anschlusstreffer erzielen. Auch Nele Gerboth trug sich in die Torschützenliste ein, doch gerade in der 2. Halbzeit war man der Brakeler Offensive gnadenlos ausgeliefert. Die schnellen Angriffe über Außen wurden clever bis zum Ende durch gespielt und Holzminden konnte sich in der Schlussphase kaum noch befreien. So endete Partie mit einem 2:13.

Es gilt jetzt eine mannschaftliche Geschlossenheit zu zeigen, um die Hinrunde zu überstehen und im nächsten Jahr, mit den dann hoffentlich wiedergenesenen Spielerinnen, eine entspanntere Rückrunde zu spielen.

Foto: rw

Schützenfest in Holzminden: Willer-Elf konnte personelle Ausfälle nicht auffangen - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News