Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

22.11.2017 - 11:34 Uhr

Auswärtsniederlage bei widrigen Verhältnissen – Boffzens Damen verlieren beim TSV Sabbenhausen

Sabbenhausen/Boffzen (r). Am Sonntag trafen die FC Boffzen – Damen auswärts auf den TSV Sabbenhausen. Auf seifigem Untergrund stimmte die Einstellung über 90 Minuten, doch am Ende ging man mit einem 0:5 vom gegnerischen Platz.

Die erste Möglichkeit direkt nach dem Anpfiff hatte Stefanie Vogt, die an der TSV-Torhüterin scheiterte. Den direkten Gegenzug entschärfte FC-Torjägerin Lara Fredriksdotter, die diesmal das Tor hütete. Fredriksdotter konnte sich dreimal im Eins gegen Eins – Duell auszeichnen, ehe auch sie in der 22. Minute machtlos war. Nach einem einfachen Ballverlust erzielte Sabbenhausen aus abseitsverdächtiger Position das 1:0. Ein langer Ball führte in der 24. Minute zum 2:0, ehe ein weiterer langer Ball aus abseitsverdächtiger Position in der 26. Minute den Weg ins Tor fand.

Kurz vor der Halbzeitpause verletzte sich Stefanie Vogt aufgrund einer missglückten Grätsche des Gegners, die auf die seifigen Platzverhältnisse zurückzuführen war, am Knie und musste Anfang der zweiten Hälfte ausgewechselt werden. In der 48. Minute kullerte ein Torschuss ins untere Eck zum 4:0. Sabbenhausen hatte weiterhin das Chancenplus, Boffzen stand nun sicherer in der Abwehr und unterband die langen Bälle oder klärte diese.

Laura Neils setzte sich in der 67. Minute gut über Außen durch und spielte den Ball auf Lema Ansari. Ihr Abschluss wurde noch von einer gegnerischen Spielerin abgefälscht und fand beinahe den Weg ins Tor. In der 77. Minute verwertete der TSV einen Abpraller zum 5:0 ins lange Eck. Vivian Fogheri hatte die beste Möglichkeit für Boffzen auf den Anschlusstreffer, doch ihr Schuss verfehlte das Tor relativ deutlich. In der Schlussphase verletzte sich noch Sina Gröbing nach einem Foulspiel, sodass Boffzen mit zehn Spielerinnen zu Ende spielte.

Zum Einsatz kamen: Lara Fredriksdotter, Vanessa Hindrichs, Sina Gröbing, Saskia Grüger (ab 60 Min. Lema Ansari), Aleksandra Karadeniz, Alena Schanze, Rhea Mönnekes, Jennifer Strieder, Laura Neils (ab 78 Min. Lea Pestinger), Vivian Fogheri & Stefanie Vogt (ab 51 Min. Nina Gill).

Nächsten Samstag treffen Boffzens Damen im Nachholspiel auf den GW Varensell. Ob das Spiel aufgrund der Platzverhältnisse überhaupt angepfiffen werden kann bleibt abzuwarten. Anstoß ist theoretisch am Samstag um 16 Uhr im Sollingstadion in Boffzen.

Foto: FC 08 Boffzen

Auswärtsniederlage bei widrigen Verhältnissen – Boffzens Damen verlieren beim TSV Sabbenhausen   - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News