Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

Sie sind hier: Start / Meisterschaften / Holzminden / Herren 1. kreisklasse
Teams
Spieltage
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Anstoß
Heim
Ergebnis
Gast
Sa, 02.09. 15:00 Uhr
VfR Hehlen
6:3
SV Frisch-Auf Rühle
So, 03.09. 12:30 Uhr
MTSV Eschershausen II
6:0
TSV Heinade
So, 03.09. 13:00 Uhr
MTV Bevern II
5:0
VfB Negenborn
So, 03.09. 15:00 Uhr
TSV Ottenstein
0:0
MTV Derental
So, 03.09. 15:00 Uhr
TSV Kaierde
1:2
SV06 Holzminden II
So, 26.11. 14:00 Uhr
SG GoLüWa
:
TSV Kirchbrak II
Sa, 03.03. 14:00 Uhr
FC Hohe/Brökeln
:
SG Lenne/Wangelnstedt II
1 - Nichtantritt
2 - Annuliert
3 - Ausfall
4 - Abbruch
5 - Abgesagt
6 - Nach Verlängerung
7 - Nach Elfmeterschießen


20.11.2017 - 08:04 Uhr

Ottensteiner Lebenszeichen: Tabellenführer Holzminden stolpert auf der Hochebene

Ottenstein/Eichenborn (r). Paukenschlag auf der Hochebene: In einem von vielen Zweikämpfen geprägten und betont abwechslungsreichen Spiel besiegte der TSV Ottenstein den SV 06 Holzminden II mit 5:3 (1:1).

 

29.10.2017 - 23:07 Uhr

SV06 Holzminden II fügt der SG GoLüWa die erste Saisonniederlage zu

Warbsen (mm). Nur durch ein Heimrechttausch konnte am gestrigen Sonntagnachmittag das Spitzenspiel der 1. Kreisklasse stattfinden. In Warbsen empfing die SG GoLüWa den SV06 Holzminden II, welcher nach der 0:7-Niederlage gegen den VfR Hehlen ein anderes Gesicht zeigen wollte und dies auch zeigte. Sie siegten mit 3:5 und fügten der Natschke-Elf die erste Saisonnniederlage zu.

 

28.10.2017 - 09:38 Uhr

Gipfeltreffen in der 1. Kreisklasse: Tabellenführer aus dem Forstbachtal gastiert im Liebigsportpark beim SV 06 Holzminden

Holzminden (r). Am Sonntagmittag zur "Lunchtime" kommt es zum Gipfeltreffen in der 1. Kreisklasse zwischen dem SV 06 Holzminden und der SG GoLüWa im Liebigsportpark. Aktuell grüßt die Elf vom Trainergespann Paul Natschke/Kevin Bisset von der Tabellenspitze und das soll aus Sicht der Forstbachtaler auch nach dem Spitzenspiel so bleiben.

 

26.10.2017 - 06:39 Uhr

Kadir Ucar wechselt ins Forstbachtal

Golmbach (r). Der 21-jährige Defensivspezialist Kadir Ucar ist ab sofort für die SG GoLüWa spielberechtigt und könnte am Sonntag im Spitzenspiel gegen seinen Ex-Club auflaufen. Er durchlief die kompletten Jugendteams des SV 06 Holzminden und konnte in der B- und A-Jugend bereits schon Landesliga-Luft schnuppern.

 

25.10.2017 - 06:39 Uhr

Hehlen feiert gegen den SV06 Holzminden II einen Kantersieg

Hehlen (mm). Am vergangenen Sonntag fand das Top-Spiel der 1. Kreisklasse in Hehlen statt. Zwei der vor diesem Spieltag drei ungeschlagenen Teams standen sich mit dem VfR Hehlen und dem SV06 Holzminden II gegenüber. Während Holzminden mit einer weißen Weste anreiste, hatte Hehlen neben ihren Siegen zwei Unentschieden auf dem Kontostand. Umso überraschender war es, dass Hehlen mit 7:0 als der deutliche Sieger vom Platz ging.

 

24.10.2017 - 06:23 Uhr

Dreierpack von Hauburg: SG Lenne/Wangelnstedt II fährt den nächsten Kantersieg ein

Wangelnstedt (eos). Die zweite Herren des TSV Lenne um Trainer Michael Proske fuhr nach dem 12:0-Auswärtssieg in Heinade den nächsten deutlichen Sieg ein – dieses Mal auf dem heimischen Geläuf in Wangelnstedt. Nach diesem Sieg klettert die Zweitvertretung der Blau-Gelben damit auf den fünften Tabellenplatz.

 

24.10.2017 - 06:15 Uhr

SG GoLüWa schießt auch den Tabellenvierten ab

Kaierde (r). Wer hätte das gedacht? Die Natschke-Elf demontiert den TSV Kaierde mit 11:0. Im Vorfeld hatte man sich im Forstbachtal auf ein schweres Spiel eingestellt, doch die Mannen um SG-Kapitän Erkan Yasar brannten ein Feuerwerk ab und schickten die Meier-Elf mit einer 11:0-Packung im Gepäck nach Hause in den Hils.

 

21.10.2017 - 10:41 Uhr

SG GoLüWa bittet den TSV Kaierde zum Tanz

Golmbach (r). Zwei harte Brocken haben die Mannen um SG-Kapitän Erkan Yasar an den nächsten zwei Wochenenden vor der Brust. Am kommenden Sonntag bittet man den Tabellenfünften TSV Kaierde im Forstbachtal zum Tanz und dann folgt am 29. Oktober das absolute Spitzenspiel der Liga. Denn dann reisen die GoLüWaten in die Kreisstadt zum SV 06 Holzminden.

 

19.10.2017 - 07:37 Uhr

1. Kreisklasse: MTSV Eschershausen II siegt im Nachholspiel

Kirchbrak (mm). Am gestrigen Mittwochabend fand in der 1. Kreisklasse die Begegnung zwischen dem TSV Kirchbrak II und dem MTSV Eschershausen II statt. Die beiden Mannschaften trennten vor diesem Spieltag lediglich zwei Punkte, sodass die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe erwarten durften, welches ihnen auch geboten wurde. Am Ende setzten sich die Raabestädter, die mit nur 12 Spielern angereist waren, mit 1:3 durch.

 

18.10.2017 - 06:43 Uhr

SG GoLüWa fährt erwarteten Arbeitssieg ein

Eschershausen (mm). Am vergangenen Sonntagmittag standen sich der MTSV Eschershausen II und die SG GoLüWa in der 1.  Kreisklasse gegenüber. Die Rollen waren vor dem Spiel klar verteilt. Während die SG GoLüWa weiterhin ungeschlagen bleiben wollte, um am Ligakonkurrenten aus Hehlen vorbeizuziehen, wollten die Raabestädter zeigen, dass sie mit dem Aufstiegsaspirant mithalten können, welches ihnen insbesondere in der ersten Halbzeit gut gelungen ist. Am Ende setzte sich die Natschke-Elf mit 1:4 durch.

 

14.10.2017 - 10:35 Uhr

Natschke-Elf reist in die Raabestadt zum MTSV Eschershausen

Eschershausen (r). Zur "Lunchtime" reist die SG GoLüWa zur Reserve des MTSV Eschershausen in die Raabestadt. Der Gastgeber liegt mit 12 Punkten im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. "Wir fahren mit drei Kantersiegen im Rücken am Sonntag nach Eschershausen. Trotzdem dürfen wir uns von der sensationellen Torausbeute von 37:0 aus den letzten drei Spielen nicht blenden lassen, denn jedes Spiel fängt ja bekanntlich mit eine 0:0 Unetschieden an. Ich kann daher unser Team immer wieder nur warnen und wieder darauf Hinweisen, dass man Spiele nur mit der richtigen Einstellung gewinnt", so SG-Chef Sven Häder.

 

09.10.2017 - 07:00 Uhr

Wahnsinnsspiel - MTV Bevern II stellt den Spielverlauf komplett auf den Kopf

Brökeln (mm). So ein Spiel hat MTV-Vorsitzender Manfred Almstedt in seiner Laufbahn noch nicht erlebt. Nach einem 1:5-Rückstand siegte der MTV Bevern II noch mit 6:5 in Brökeln. "Wie unsere Mannschaft nach der ersten Halbzeit so den Schalter umgelegt hat - da steht ein großes Fragezeichen hinter", blickt Almstedt auch einen Tag später noch ungläubig auf die Leistungssteigerung von Bevern, zumal es dazu keinem Kabinendonnerwetter von Coach Ralph Schwekendiek benötigte, der seine Mannen stattdessen mit ruhigen Wort auf diese Aufholjagd vorbereitet hat, zurück.

 

04.10.2017 - 09:41 Uhr

1. Kreisklasse: Spitzentrio siegt im Gleichschritt weiter - Höchster Sieg der Vereinsgeschichte für die SG GoLüWa

Kreis Holzminden (mm). Schon nach wenigen Spieltagen bahnt sich ein Dreikampf um die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse an - der, sofern der SV06 Holzminden die Klasse in der Bezirksligastaffel V hält, mit Direktaufstiegern auch belohnt werden würde. Am Tag der deutschen Einheit setzten sich der SV06 Holzminden II, die SG GoLüWa und der VfR Hehlen durch. Insgesamt 24-mal netzten die drei Spitzenteams an diesem Nachholspieltag ein.

 

02.10.2017 - 19:10 Uhr

GoLüWa mit Derbysieg - Ottenstein reist morgen ins Fortbachtal

Bevern (r). Am Sonntag hieß es "Derbytime" im Burgberg-Stadion Bevern. Die Natschke-Elf zeigte von der ersten Minute, das sie die 3-Punkte mit nach Hause nehmen wollten. In der Anfangsphase dominierte die Elf um Kapitän Marvin Scholtz den Gastgeber und ließ den Ball sehr schön durch ihre Reihen laufen.

 

02.10.2017 - 14:31 Uhr

SG Lenne/Wangelnstedt II verspielt Führung in Kaierde

Kaierde (eos). Die zweite Mannschaft des TSV Lenne reiste ebenso wie die Erste Herren, nur einen Tag später, in den Hils und gastierte beim TSV Kaierde. Gegen Kaierde setzte es im vergangenen Spieljahr zwei deutliche Niederlagen und man ging insgesamt mit 1:14 Toren und null Punkten aus den beiden Spielen heraus. Solch ein Klassenunterschied war am vergangenen Sonntag nicht zu erkennen.

 

02.10.2017 - 07:08 Uhr

Hehlen siegt in Ottenstein deutlich - Dienstag gegen Kaierde

Ottenstein/Kaierde (mm). Mit 7:0 setzte sich der VfR Hehlen am gestrigen Sonntag gegen den TSV Ottenstein durch. Nur wenig Verschnaufzeit bleibt den Mannen von Markus Wienecke, denn bereits am morgigen Dienstagnachmittag spielen sie beim TSV Kaierde, der gestern 1:1 gegen die SG Lenne/Wangelnstedt gespielt hat. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

 

30.09.2017 - 11:42 Uhr

"Burgberg-Derby": SG GoLüWa reist ins Burgberg-Stadion nach Bevern

Bevern (r). "Derbytime" am Burgberg. Am Sonntagmittag muss die SG GoLüWa zur Reserve des MTV Bevern reisen. Dort kommt es zu einem Wiedersehn mit dem Ex SG-Coach Ralph Schwekendiek und Ex-Keeper Sebastian Ulrich. Der Gastgeber hat am vergangen Wochenende für Furore gesorgt, indem sie den Klassenprimus VfR Hehlen kurz vor einer Niederlage hatten. Am Ende stand es 4:4 Unentschieden.

 

26.09.2017 - 07:06 Uhr

Torfestival in Hehlen: Bevern II erkämpft sich verdient einen Punkt - Platzverweise nach Spielschluss

Hehlen (mm). Zwei Punkte und zwei Spieler verloren - so fühlte sich das 4:4 zwischen dem VfR Hehlen und MTV Bevern II für die Mannschaft von Markus Wienecke an. "Die Enttäuschung ist natürlich groß. Wir hätten mit zwei - drei Toren Unterschied gewinnen müssen. Bevern hat sich mit seinem gezeigten Einsatz aber den Punkt verdient", resümierte VfR-Trainer Markus Wienecke gegenüber der Redaktion.

 

26.09.2017 - 06:38 Uhr

Kevin Bisset "ON FIRE" - 7 Tore gegen den FC Hohe/Brökeln

Golmbach (r). Der FC Hohe/Brökeln versuchte am Sonntagnachmittag mit einem Abwehrbollwerk zum Erfolg zu kommen. Der Abwehrriegel hielt bis zur 39 Minute, aber dann klingelte es in kürzester Zeit mehrfach. Kevin Bisset (39. Min.) und Fabian Oehme (41. Min.) brachten ihre Farben vor der Halbzeit mit 2:0 in Front.

 

20.09.2017 - 06:57 Uhr

MTSV Eschershausen II fährt weitere Punkte ein

Eschershausen (mm). Am vergangenen Sonntagmittag standen sich der MTSV Eschershausen II und der VfB Negenborn im Escherhäuser Jahnstadion gegenüber. Eschershausen hatte ersatzgeschwächt gegen die Negenborner seine Probleme, doch konnte sich letztlich mit 1:0 durchsetzen. Mit diesem Sieg schieben sich die Raabestädter vor auf den fünften Tabellenplatz, während Negenborn mit drei Zählern aus sieben Spieltagen auf dem drittletzten Tabellenplatz bleibt.

 

20.09.2017 - 06:48 Uhr

VfR Hehlen feiert deutlichen Derbysieg

Brökeln (mm). Nach dem 2:2-Unentschieden im Spitzenspiel gegen die SG GoLüWa landete der VfR Hehlen beim Derby gegen den FC Hohe/Brökeln einen deutlichen Sieg. Mit 7:1 setzte sich die Mannschaft von Markus Wienecke durch. Zur Halbzeit führte seine Elf durch ein Tor von Behcet Arikan (37.) mit 0:1.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 15

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News