Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93


08.10.2017 - 17:46 Uhr

"Absolute Arbeitsverweigerung" - MTV Fürstenberg glänzt nicht, aber siegt hochverdient

Bodenwerder (mm). Im einzigen Kreisligaspiel des heutigen Sonntag standen sich die SG Bodenwerder/Kemnade und der MTV Fürstenberg gegenüber. Bereits nach 25 gespielten Minuten war mit dem 0:4-Zwischenstand die Vorentscheidung gefallen. Am Ende war es ein hochverdienter 2:5-Auswärtssieg für die Mannschaft von Werner Müller.

"Das was wir in der ersten Halbzeit gezeigt haben war absolute Arbeitsverweigerung. Mit dem zweiten Durchgang bin ich zufrieden. Hätten wir zwei solche Halbzeiten gespielt, dann wäre ein Remie dringewesen. So landet Fürstenberg einen hochverdienten Auswärtssieg", schimpfte SG-Trainer Klaus Gallo.

"Wir waren in den ersten 30 Minuten spielbestimmend und haben dann den Faden verloren. Erst nach dem fünften Tor hatten wir die Begegnung wieder im Griff. Wir wollten Bodenwerder auf Distanz halten und das ist uns gelungen. Insgesamt betrachtet war es ein hochverdienter Sieg mit viel Sand im Getriebe", resümierte MTV-Trainer Werner Müller.

Einen Start nach Maß erwischten die Gäste. Nach einem langen, durch die Mitte gespielten Ball von Maximilian Hüfner tauchte Yannik Maßenberg frei vor Keeper Stephan Plöger auf und schob zum 0:1 ein. In der elften Spielminute legte der MTV den nächsten Treffer nach. Nach einem Pass durch die Schnittstelle war es Patrick Kleine, der zum 0:2 traf.

Nach einer Viertelstunde konnten die Hausherren ihre erste gute Torchance verbuchen. Cedric Eilers zog nach einem Zuspiel von Andrej Spötter in die Mitte und beförderte das Spielgerät nur an den Pfosten. Im Gegenzug folgte das 0:3. Nach einem Rückpass vertendelte SG-Keeper Stephan Plöger gegen MTV-Spielführer Fabian Pleier-Helm den Ball, der diesen souverän im leeren Tor unterbringen konnte. In der 19. Spielminute stand Steve Gremmer nach einem weiteren schönen Spielzug im Abseits, sodass der erzielte Treffer nicht zählte.

Das 0:4 fiel schließlich in der 25. Spielminute. Fabian Pleier-Helm schickte den starken Patrick Kleine in den Lauf, welcher das Spielgerät in die Mitte zu Nils da Costa Pereira rüberlegte. Pereira ließ sich die Chance nicht nehmen und netzte zum 0:4 ein. Nach einer guten halben Stunde hätte Fürstenberg einen weiteren Treffer folgen lassen können, doch Steve Gremmer schoss den Ball aus aussichtsreicher Position genau in die Arme von SG-Schlussmann Plöger.

SG-Trainer Klaus Gallo reagierte und schickte mit Alexander Kaib und Maxim Schneider, die angeschlagen zunächst auf der Bank blieben, zwei Routiniers ins Rennen. Kurz vor der Halbzeit konnte Bodenwerder den Anschlusstreffer markieren. Cedric Eilers überwand Gästekeeper Erik Schneider mit einem Distanzschuss aus 25 Metern zum 1:4-Halbzeitstand.

Zu Beginn der Halbzeit konnte sich Fürstenberg weitere gute Chancen herausspielen. Fabian Pleier-Helm schickte Yannik Maßenberg in den Lauf, der diesmal frei vor Stephan Plöger das Spielgerät dann doch deutlich über das Tor schoss (55.). Nur eine Minute später versuchte es Patrick Kleine aus spitzem Winkel, doch beförderte das Spielgerät am langen Pfosten vorbei.

In der 68. Minute gelang der SG der Anschlusstreffer zum 2:4. Nach einem Freistoß von Jan Glenewinkel stand Maxim Schneider am zweiten Pfosten mutterseelenallein und köpfte ein. "Für mich ist unerklärlich warum bei diesem Freistoß keiner meiner Spieler zum Kopfball hochgegangen ist", ärgerte sich MTV-Trainer Werner Müller über dieses verteilte Geschenk.

In der Schlussphase hatte Fürstenberg in einer zerfahrenen zweiten Halbzeit die Kontrolle über das Spiel zurück. In der 79. Minute ging ein abgefälschter Freistoß von Fabian Pleier-Helm noch am Tor vorbei, ehe er eine Minute später mit einem Traumtor aus 14 Metern genau in den oberen Torwinkel den Schlusspunkt setzte. Nach einem Wortgefecht mit dem Fürstenberger Anhang sah der gelbvorbelastete Maxim Schneider in der 82. Minute die gelb-rote Karte.

0-titel-bdw-fberg.jpgDSC_0052.jpgDSC_0056.jpgDSC_0061.jpgDSC_0062.jpgDSC_0064.jpgDSC_0068.jpgDSC_0075.jpgDSC_0078.jpgDSC_0084.jpgDSC_0087.jpgDSC_0090.jpgDSC_0091.jpgDSC_0093.jpgDSC_0095.jpgDSC_0096.jpgDSC_0097.jpgDSC_0098.jpgDSC_0102.jpgDSC_0106.jpgDSC_0108.jpgDSC_0112.jpgDSC_0116.jpgDSC_0120.jpgDSC_0121.jpgDSC_0122.jpgDSC_0129.jpgDSC_0134.jpgDSC_0138.jpgDSC_0144.jpgDSC_0145.jpgDSC_0149.jpgDSC_0151.jpgDSC_0153.jpgDSC_0154.jpgDSC_0157.jpgDSC_0160.jpgDSC_0168.jpgDSC_0169.jpgDSC_0172.jpgDSC_0177.jpgDSC_0180.jpgDSC_0182.jpgDSC_0188.jpgDSC_0192.jpgDSC_0196.jpgDSC_0198.jpgDSC_0201.jpgDSC_0207.jpgDSC_0209.jpgDSC_0215.jpgDSC_0217.jpgDSC_0225.jpgDSC_0230.jpgDSC_0235.jpgDSC_0236.jpgDSC_0251.jpgDSC_0254.jpgDSC_0259.jpgDSC_0265.jpgDSC_0266.jpgDSC_0267.jpgDSC_0270.jpgDSC_0274.jpgDSC_0281.jpgDSC_0289.jpgDSC_0290.jpgDSC_0292.jpgDSC_0299.jpgDSC_0302.jpgDSC_0309.jpgDSC_0314.jpgDSC_0316.jpgDSC_0323.jpgDSC_0334.jpgDSC_0344.jpgDSC_0353.jpgDSC_0359.jpgDSC_0367.jpgDSC_0370.jpgDSC_0381.jpg

Foto: mm

 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News