Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

09.11.2017 - 14:50 Uhr

Gute Nachrichten für den FC Stadtoldendorf

Stadtoldendorf (mm). Das Warten hat ein Ende. Eigentlich sollte der neue Kunstrasen bereits fertig sein, doch Verzögerungen sorgten dafür, dass die Baumaßnahme noch nicht beginnen konnte. "In der kommenden Woche beginnt die Baumaßnahme Jahnstadion in Stadtoldendorf und der Kunstrasen wird erneuert", gab Hansjörg Kohlenberg vom FC Stadtoldendorf gegenüber der Redaktion bekannt.

"Ab Montag wird der alte Belag aufgenommen und müsste normal entsorgt werden. Es ist jedoch möglich für private oder andere Zwecke den alten Belag gegen einen kleinen Obulus zu erstehen. Wer also für seine Gartenlaube oder seinen Balkon, oder auch für andere Zwecke einen Nutzen sieht, kann sich vor Ort den Belag abholen", berichtet Kohlenberg weiter. Koordiniert wird die Abholung über die Stadt Stadtoldendorf durch Bauamtsleiter Jürgen Meyer 05532 9005-0, der bei Interesse im Vorfeld kontaktiert werden sollte.

Somit sollte der Stadtoldendorfer Kunstrasen für die Rückrunde spielbereit sein.

Foto: Archiv

Gute Nachrichten für den FC Stadtoldendorf - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News