Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

17.10.2017 - 07:07 Uhr

Trainerentlassung: Emmet Bero weist Vorwürfe zurück

Holzminden (mm). Hohe Wellen hat am gestrigen Montag der Bericht zur Entlassung des Trainerduos Emmet Bero und Andreas Niescery bei den A-Junioren des SV06 Holzminden geschlagen. Nach dem Landesligaabstieg stehen die Kreisstädter derzeit mit zwei Zählern auf einem Abstiegsplatz. Nun meldet sich auch Ex-Trainer Emmet Bero, der selbst die Fußballschuhe für den SV06 Holzminden schnürt, zu Wort.

"Ich bin von den Verantwortlichen enttäuscht, die uns mit unseren Problemen allein gelassen haben und jetzt große Töne von sich geben. Wir wußten von Anfang an, dass wir nach den vielen Abgängen im Sommer über keinen großen Kader verfügen werden. Hier wurde im Sommer zu wenig gemacht, sodass sie mit die Verantwortung für den Misserfolg tragen", berichtet der enttäuschte Emmet Bero, der im Gespräch mit der Redaktion auf den viel zu kleinen Kader hinweist. Aktuell bestünde der Kader seinen Aussagen zu Folge aus neun Spielern ohne Torwart, sodass die Gründe für die sportliche Talfahrt auf der Hand liegen.

"Ich verstehe nicht, warum wir in unserer Zeit als Trainerteam nicht von den B-Junioren unterstützt wurden und jetzt auf einmal mit acht Spielern ausgeholfen wird, zumal der Kader von ihnen groß genug war, um uns dauerhaft ein paar Spieler abzugeben. Meine fristlose Kündigung empfinde ich selbst als respektlos", beschwert sich Bero über die nicht vorhandene Zusammenarbeit.

Foto: mm

Trainerentlassung: Emmet Bero weist Vorwürfe zurück - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News