Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

01.12.2017 - 08:36 Uhr

E-Junioren: Hozminden, Forstbachtal und Heinade dominieren die erste Qualirunde

Delligsen (mm). Am vergangenen Sonntag fand die erste Qualifikationsrunde der E-Junioren-HKM statt. In vier Gruppen gingen insgesamt 19 Mannschaften an den Start. In drei Qualirunden geht es darum unter die ersten zehn Mannschaften zu kommen und sich damit für die Endrunde zu qualifizieren. Die übrigen neun Mannschaften treten in der Trostrunde an.

Die Gruppe A dominierte der SV06 Holzminden I, welcher mit vier Siegen aus vier Spielen als Gruppensieger hervorging. Den zweiten Platz konnte sich der MTSV Eschershausen mit sieben Zählern vor der JSG Boffzen/Fürstenberg, die sich fünf Punkte erspielten, holen.

Gruppe A

1. SV06 Holzminden I +10 12 Punkte

2. MTSV Eschershausen +4 7 Punkte

3. JSG Boffzen/Fürstenberg I +3 5 Punkte

4. MTV Bevern +3 4 Punkte

5. JSG Hils -20 0 Punkte


Ähnlich dominant präsentierte sich die JSG Forstbachtal in Gruppe B. Sie konnten mit drei Siegen und einem Unentschieden den Gruppensieg erringen und die weiteren Mannschaften abhängen. Mit fünf Zählern folgte erst die JSG Boffzen/Fürstenberg II auf Platz 2.

Gruppe B

1. JSG Forstbachtal +6 10 Punkte

2. JSG Boffzen/Fürstenberg II +1 5 Punkte

3. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle 0 4 Punkte

4. FC Stadtoldendorf I -4 3 Punkte

5. JSG Ith -3 2 Punkte


Deutlich enger ging es in Gruppe C zwischen der SG Lenne/Wangelnstedt und der SV06 Holzminden II zu. Bereits im ersten Gruppenspiel trafen diese beiden Mannschaften aufeinander. Mit 2:0 setzten sich die Kreisstädter gegen die SG Lenne/Wangelnstedt durch. Beide Mannschaften starteten eine Siegesserie, sodass Holzminden mit 12 Punkten drei Zähler vor der SG landete.

Gruppe C

1. SV06 Holzminden II +18 12 Punkte

2. SG Lenne/Wangelnstedt +13 9 Punkte

3. MTSV Eschershausen II -2 4 Punkte

4. JSG Ottenstein -9 4 Punkte

5. JSG Forstbachtal Mädchen -20 0 Punkte


In der Vierergruppe, der Gruppe D, ging es ähnlich spannend zu. Heinade setzte sich gegen Hils und Bodenwerder durch und spielte gegen Stadtoldendorf Remis, sodass sie mit sieben Zählern einen Punkt vor der JSG Hils II landeten.

Gruppe D

1. TSV Heinade +3 7 Punkte

2. JSG Hils II +4 6 Punkte

3. FC Stadtoldendorf II +1 4 Punkte

4. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II -8 0 Punkte

E-Junioren: Hozminden, Forstbachtal und Heinade dominieren die erste Qualirunde - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News