Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Sonntag, 29. März 2020 14:10 Uhr

Auf Meisterschaftskurs: Höxters Kevin Wilms blickt auf die Hinrunde zurück Auf Meisterschaftskurs: Höxters Kevin Wilms blickt auf die Hinrunde zurück

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Höxter (mm). So hatte sich Kevin Wilms seine Rückkehr zum SV Höxter vorgestellt. Aus 18 Ligaspielen nahm die Mannschaft von Uwe Beck 45 Punkte mit und führt mit drei Punkten Vorsprung auf den TuS Bad Driburg die Kreisliga A an. Im Gespräch mit der Redaktion blickt Wilms, welcher im Landkreis Holzminden für den FC Stadtoldendorf und den SV06 Holzminden auf Torejagd gegangen ist, auf die Hinrunde zurück.

Redaktion: "Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde? Was hätte besser laufen können?"

Kevin: "Ich bin sehr zufrieden mit der Hinrunde. Wir stehen ganz oben, was auch von Anfang an mein Ziel war. Allgemein bin ich mit der Mannschaft zufrieden, da wir gut zusammen arbeiten. Die Unentschieden-Spiele hätten besser laufen können - da sind wir zu locker in die Spiele gegangen und haben die Punkte vergeben."

Redaktion: "Was war dein Highlightspiel?"

Kevin: "Mein Highlightspiel war das Derby gegen den FC Stahle 30. Das Spiel haben wir in der 93. Spielminute noch mit 4:3 gewonnen. Unser Freistoßkönig Jannis Ortmann hat den Ball in den Winkel geknallt. Das war schon echt geil."

Redaktion: "Euer Ziel für die Rückrunde ist der Aufstieg. Hat sich im Winter bei euch personell etwas verändert?"

Kevin: "Wir haben keine Winterneuzugänge und können auf eine super A-Jugend zurückgreifen. Die passen gut zu uns. Wir brauchten im Winter aber auch keine dringende Verstärkung. Jeder weiß, was er kann und insgesamt sind wir jung und gierig."

Redaktion: "Auch bei euch ruht der Ball. Wie hälst du dich fit?"

Kevin: "Ich gehe mit Ramon Schreiner laufen. Ansonsten habe ich ein paar Fitnessgeräte und einen großen Garten, sodass ich mich insgesamt gut fithalten kann."

Redaktion: "Wie schätzt du die Chancen ein, dass die Saison noch zu Ende gespielt wird?"

Kevin: "Ich schätze die Chancen mittlerweile als gering ein. Wenn nicht jeder seinen Beitrag dazu leistet, dann wird das nichts. Ich bin daher skeptisch, aber würde es mir auf jeden Fall wünschen."

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de