Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Donnerstag, 15. Oktober 2020 16:37 Uhr

U11 von Eintracht Northeim mit Testspielsieg gegen Bad Pyrmont U11 von Eintracht Northeim mit Testspielsieg gegen Bad Pyrmont

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Northeim (red). Am vergangenen Samstag war der JFV Union Bad Pyrmont zu einem Testspiel bei der U11 des FC Eintracht Northeim zu Gast. Bad Pyrmont hat als Testspielgegner gegen Hannover 96 gewonnen, aber deutlich gegen Havelse verloren. Also war man in Northeim gewarnt.

Gespielt wurden 2x 25 Minuten. In den ersten 25 Minuten war es ein leichtes Abtasten beider Mannschaften, zu diesem Zeitpunkt war es ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem der FC Eintracht Northeim durch sicheres, konsequentes Verteidigen den Gegner vom eigenen Tor fernhielt. In der fünften Minute wurde der Ball vom Northeimer Verteidiger gewonnen und durch ein schnelles Umschaltspiel das 1:0 geschossen. In dieser Phase des Spiels hatte der JFV auch die Möglichkeiten das Spiel zu drehen. Stattdessen zog der FC Eintracht Northeim mit 4:0 davon.

Ab der 25. Minute wechselte FC-Trainer Hönl die Jahrgänge 2011 ein, die ihr Können ebenso zeigen konnten und schnell zwei Tore nachlegten. Den Ehrentreffer erzielte ein Northeimer Verteidiger beim Abwehrversuch ins eigene Tor. In den letzten paar Minuten des Spiels erzielte Northeim das Tor zum 7:1-Endstand. Letztlich war es für Eintracht Northeim ein guter Test, wobei man festhalten muss, dass der JFV körperlich etwas unterlegen war.

Am Samstag, den 17.10 möchte der JFV Union Bad Pyrmont nochmal gegen den FC Eintracht Northeim testen. Spielort wird wieder der C - Platz in Northeim sein.

Foto: FC Eintracht Northeim

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang