Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Donnerstag, 15. Juli 2021 20:50 Uhr

Zehn Neuzugänge für den TSV Arholzen Zehn Neuzugänge für den TSV Arholzen

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Arholzen (mm). Beim TSV Arholzen tut sich etwas. Nach der Verpflichtung von Dogan Sagir als Cheftrainer stellt der TSV Arholzen nun zehn Neuzugänge vor, die den Kader qualitativ und quantitativ verstärken. Mit diesem Kader sieht sich die Mannschaft von Dogan Sagir für die kommende Spielzeit in der 1. Kreisklasse gewappnet.

"Nachdem Lennart Blume seinen Wechsel zum TSV Holenberg bereits im Februar angekündigt hatte, begann man beim TSV intensiv mit der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison. In Absprache mit dem Mannschaftsrat war unser Ziel mindestens 4 – 5 neue Spieler zu verpflichten, um den Kader sowohl qualitativ, als auch in der Breite besser aufzustellen", berichtete Thomas Campe, Vorsitzender des TSV Arholzen, dass Handlungsbedarf gesehen wurde.

Für das Tor konnte Nico Becker vom FC Stadtoldendorf verpflichtet werden. Im Feld werden die Arholzer mit Mati Seemann (SV Fürstenau/Bödexen), Ayman El-Wayss (FC Boffzen) Can Weingartz, Gordon Pfundt (beide MTV Bevern), Baris Yilmaz, Sabri Dogu (beide SV06 Holzminden), Georg Dück, Jonas Ebert und Kevin Klassen (alle drei vom TSV Lenne) verstärkt.

"Herausgekommen sind letztendlich zehn Neuzugänge, sodass wir jetzt jede Position mindestens doppelt besetzt haben und mit einem 25er Kader in die neue Saison starten können. Ich freue mich, dass wir so viele gute, junge Spieler vom TSV überzeugen konnten und bin mir sicher, dass unser Trainer Dogan Sagir ein Team formen wird, mit dem wir unsere Ziele etwas höherstecken können, als in den letzten Jahren", so Campe abschließend.

Fotos: TSV Arholzen, Collage: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang