Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Dienstag, 24. November 2020 11:00 Uhr

Bezirksliga soll Ende Februar wieder starten Bezirksliga soll Ende Februar wieder starten

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Barsinghausen (red). Im Nachgang der politischen Entscheidungen des Bundes und der Länder, sowie dem NFV-Vorstandsbeschluss, den Spielbetrieb in Niedersachsen bis zum Jahresende ruhen zu lassen, haben die zuständigen Ausschüsse des Bezirkes über den Spielbetrieb im neuen Kalenderjahr beraten.

"Wie bereits zu Beginn der Saison, möchten wir die Überlegungen für einen hoffentlich bald wieder möglichen Spielbetrieb erneut mit den Vereinen in Videokonferenzen abstimmen, Ihnen darüber hinaus vorab jedoch eine vorsorgliche Planungsgrundlage an die Hand geben, um auch Ihnen die Möglichkeit einer möglichst frühzeitigen (Vor-)Planung zu geben", berichtete Bezirks-Spielausschuss-Vorsitzender Thorsten Schuschel.

"Den Spielstart für alle Bezirksligastaffeln planen wir für den 27./28.02.2021 ein. Die Videokonferenz für diese Vereine findet am Mittwoch, 13.01.2021, 19:00 Uhr, statt", gibt Schuschel bekannt. Diese vorsorglichen Termine stehen natürlich unter dem Vorbehalt, dass auf Grund politischer Entscheidungen und/oder Entscheidungen des NFV-Vorstandes Spielbetrieb zu den Zeitpunkten auch tatsächlich stattfinden kann.

Witterungsbedingte Ausfälle sollen in der Rückrunde auf Bezirksebene der Vergangenheit angehören. "Grundsätzlich weisen wir bereits heute auf die flexiblen Nutzungsmöglichkeiten alternativer Spielstätten hin. Sollten die geplanten eigenen Spielstätten der jeweiligen Heimvereine, unabhängig der Gründe, nicht nutzbar sein, ist vor einer Spielabsage oder Einigung mit Gegnern eine Alternative für die Austragung von Spielen zu suchen. Das vorrangige Recht bleibt dem Heimverein vorbehalten. Kann dieser keine andere Spielstätte stellen, geht dieses Recht auf den Gastverein über. Gelingt es auch diesem Verein nicht, eine Spielstätte zu stellen, haben die Spielinstanzen die Möglichkeit alternative Spielstätten zu organisieren", so Schuschel abschließend.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang