Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Montag, 24. Mai 2021 18:37 Uhr

TuSpo Grünenplan stellt zwei weitere Neuzugänge vor TuSpo Grünenplan stellt zwei weitere Neuzugänge vor

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Grünenplan (mm). Der TuSpo Grünenplan macht das halbe Dutzend voll. Neben Niklas Brunotte, Felix André, Yaris Ecke und Tim Härtel werden auch Tizian Kloth und Niklas Panasiuk im Herrenbereich für den TuSpo auflaufen.

Tizian Kloth kommt ebenfalls aus der eigenen Jugend und durfte bereits in der vergangenen kurzen Saison bei der zweiten sowie ersten Herren reinschnuppern. "Wir freuen uns, dass Tizian weiterhin bei uns spielen möchte. Er hat in der letzten Saison schon einige Spiele für unsere Herrenmannschaften gespielt und konnte sein Potenzial zeigen. Wir hoffen, dass er weiterhin eine gute Entwicklung macht und unterstützen ihn dabei", freut sich Tiesemann über den talentierten Nachwuchsspieler.

"Da meine Zeit bei der JSG Hils vorbei ist und ich nun in den Herrenbereich rutsche, habe ich mich für den TuSpo Grünenplan entschieden. Der TuSpo war die erste Mannschaft, die auf mich zugekommen ist und mir ein Gespräch angeboten hat. Mir wurden viele positive Argumente genannt, wie zum Beispiel der Wert des Zusammenhalts. Dieser ist mir persönlich sehr wichtig! Ich spiele schon seit ungefähr 13 Jahren Fußball und möchte mich immer noch weiterentwickeln bzw. besser und stärker werden. Zudem möchte ich noch mehr Flexibilität in die Mannschaft einbringen. Mit dem TuSpo möchte ich viele Punkte und Siege einfahren, außerdem möchte ich viele tolle und lustige Erlebnisse erleben", nennt Tizian seine Gründe für den TuSpo.

Als sechsten Neuzugang stellen die Verantwortlichen Niklas Panasiuk vor. Niklas Panasiuk ist 25 Jahre alt und wohnt in Delligsen. Seine gesamte Jugendzeit spielte er bei der JSG Holdenstedt/Suderburg. Dort spielte er von der Kreis- bis in die Landesliga. Durch eine schwere Fußverletzung musste er vier Jahre das Fussballspielen unterbrechen.

"Nach meiner Verletzung hatte ich große Angst mich erneut zu verletzen. Deshalb habe ich viele Jahre pausiert. Jetzt wo ich hier wohne, ist die Lust wieder da. Der Fussballsport ist mein Leben und ich möchte nun nach und nach versuchen wieder an meine damalige Leistung anzuknüpfen. Ich freue mich auf die Zeit beim TuSpo und hoffe dem Verein bei seinen Zielen helfen zu können", so der Neuzugang über seine Leidenszeit nach der Verletzung und seine Ziele für die Zukunft.

"Niklas konnten wir jetzt mach Wiederaufnahme des Trainings kennenlernen. Wir hoffen, dass er nach und nach die Angst verliert und zu alter Stärke zurückfindet. Wir werden ihn dabei mit allen Mitteln unterstützen und freuen uns, dass er Teil des Tuspo sein möchte", so Spartenleiter Jan Tiesemann.

Fotos: TuSpo Grünenplan, Collage: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang