Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Freitag, 01. März 2024 14:52 Uhr

Salzhemmendorf kommt: Kann Lenne den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen? Salzhemmendorf kommt: Kann Lenne den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen?

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Stadtoldendorf/Lenne (mm). Nach dem guten Bezirkspokalauftritt gegen den Landesligisten HSC Blau-Weiß Tündern geht's für den TSV Lenne, der auf einem Abstiegsplatz in der Bezirksliga Staffel IV überwintert hat, im Kampf um den Klassenerhalt weiter. Die Mannschaft von Björn Bettermann empfängt auf dem Stadtoldendorfer Kunstrasenplatz den SV Blau-Weiß Salzhemmendorf, der am gestrigen Donnerstagabend knapp mit 1:2 gegen den Tabellenführer SV Einum verloren hat. Anstoß ist am Sonntag um 15:00 Uhr.

Gute Erinnerung haben die Lenner an das Hinspiel. Nach einem 0:1-Halbzeitrückstand wurde die Mannschaft um Niklas Meyer (früher Torwart beim TSV Kirchbrak) und Goalgetter Marvin Lipke (12 Saisontore, früher beim TuSpo Grünenplan) mit 5:3 besiegt. "Die Wochen der Wahrheit beginnen am Sonntag mit dem Spiel gegen Salzhemmendorf. In den kommenden fünf Wochen wird sich zeigen, ob wir die Möglichkeit wahrnehmen, die Bezirksliga zu halten. Meine Mannschaft hat eine wahnsinnig gute und intensive Vorbereitung absolviert und ist für diese Herausforderung vorbereitet", geht Bettermann zuversichtlich ins Spiel.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang