Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Sonntag, 14. April 2019 11:12 Uhr

FC Boffzen – Damen schlagen sich tapfer, doch scheiden erwartungsgemäß aus FC Boffzen – Damen schlagen sich tapfer, doch scheiden erwartungsgemäß aus

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Boffzen (red). Am vergangenen Donnerstagabend kam es zum Halbfinale im Swiss Life Kreispokal der Frauen. Hierbei traf der Kreisligist aus Boffzen auf den Landesligisten des SV Ottbergen – Bruchhausen. Nach den ersten 45 Minuten stand ein 0:4 aus Boffzer Sicht zu Buche, welches nach 90 Minuten aufgrund der individuellen Klasse des Landesligisten auf 0:11 gesteigert wurde. Boffzens Damen zeigten eine kämpferisch gute Leistung, schieden jedoch durch die deutliche Niederlage aus dem Pokalwettbewerb aus.

Bereits nach zwei Minuten musste Boffzen das erste Mal den Ball aus dem eigenen Netz holen. Eine schöne Kombination nutzte der SV durch Mariella Oebbeke zum 1:0. Boffzen hatte zunächst Schwierigkeiten sich an die Geschwindigkeit des Spiels zu gewöhnen und lief vorerst hinterher. In der 16. Spielminute erhöhte Ottbergen nach einer Ecke per sehenswertem Volleyschuss von Pia Wiedenbruch auf 2:0. Vier Minuten später war es wieder nach einer Ecke, als Sina Gröbing den Ball unglücklich ins eigene Netz zum 3:0 abfälschte. Der SV Ottbergen – Bruchhausen war das klar spielbestimmende Team und kam immer wieder gefährlich vors Boffzer Tor. Ein ums andere Mal war es FC-Torhüterin Vivian Fogheri, die in höchster Not klären konnte. Das FC-Team kämpfte beherzt gegen die Angriffswellen des Landesligisten. In der 33. Minute fiel das 4:0 durch Mariella Oebbeke mit dem beide Mannschaften in die Pause gingen.

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff fiel durch Oebbekes dritten Treffer das 5:0. Boffzens Damen probierten nun auch Akzente nach Vorne zu setzen, jedoch sprang keine nennenswerte Torchance heraus. Durch das frühere Anlaufen des Gegners konnte man zwischenzeitlich etwas Druck von der eigenen Abwehr nehmen. Es dauerte bis zur 57. Minute ehe das nächste Gegentor durch Pia Wiedenbruch fiel. Eine Minute später führte ein klares Abseitstor durch Mariella Oebbeke zum 7:0. Auch das achte Gegentor, welches zugleich das fünfte von Marialla Oebbeke war, fiel nach einer Abseitsstellung. Durch die beiden Abseitstore schien der Wille des FC-Teams nun gebrochen und der SV Ottbergen – Bruchausen konnte noch drei weitere Tore innerhalb von sieben Minuten (2 x Pia Wiedenbruch und 1x Lena Butterwegge) erzielen und das Ergebnis auf 11:0 ausbauen. Dieses war auch der Endstand.

Der Landesligist aus Ottbergen – Bruchhausen setzte sich somit standesgemäß durch. Boffzen Damen können trotz des Ergebnisses zufrieden mit ihrer kämpferischen Leistung sein, die sie während des Spiels an den Tag gelegt haben.

Zum Einsatz kamen: Vivian Fogheri, Daniela Rennebaum, Sina Gröbing (ab 67. Minute Jennifer Strieder), Carolin Helling, Vanessa Hindrichs, Nina Gill (ab 78. Minute Rieke Böhm), Rhea Mönnekes, Kea Wirth, Laura Neils, Marie Ahlf (ab 90. Minute Jana Tilinski) & Lara Fredriksdotter.

Am heutigen Sonntag steht wieder der Kreisligaalltag auf dem Programm. Zu Gast ist in Boffzen der VfR Borgentreich. Angepfiffen wird die Partie auf dem 9er Feld am Sonntag um 13 Uhr.

+++VIERERPACK von Pia Wiedenbruch+++

Am vergangenen Donnerstagabend fand das Kreispokal-Halbfinale zwischen den FC 08 Boffzen - Damen und der Landesligamannschaft des SV Ottbergen-Bruchhausen Frauen in Boffzen statt. Mit dabei war auch Pia Wiedenbruch, die im Sommer 2015 von der SG Kemnade / Eschershausen - Damen nach Westfalen gewechselt ist. Mit einem Viererpack trug sie maßgeblich zum späteren 11:0-Sieg ihrer Mannschaft bei. Ihre Tore findet Ihr im Video. Viel Spaß beim Zuschauen! MTSV Eschershausen -Fussball-

Gepostet von MEINE-FANKURVE am Samstag, 13. April 2019

Foto: FC 08 Boffzen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de