Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Sonntag, 18. August 2019 11:39 Uhr

Start nach Maß: Damen des VfL Dielmissen mit Auftaktsieg Start nach Maß: Damen des VfL Dielmissen mit Auftaktsieg

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Dielmissen (mm). Vor acht Monaten startete der VfL Dielmissen einen Aufruf zur Bildung einer Damenmannschaft und die Mühen, welche hinter dieser Aktion steckten, wurden bereits am ersten Spieltag belohnt. Gegen den ESV Eintracht Hameln konnte der VfL trotz zweier Rückstände mit 3:2 siegen und damit die ersten drei Punkte der noch jungen Kreisligasaison der Kreise Holzminden, Hameln-Pyrmont und Schaumburg einfahren.

In der ersten Halbzeit war der ESV Eintracht Hameln die bessere Mannschaft. Dies spiegelte sich bereits in der siebten Spielminute im Ergebnis wider, denn der VfL Dielmissen geriet durch einen Treffer von Sara Stolte mit 0:1 in Rückstand. Diesen Spielstand konnte Lara Beckmann nach zwölf Spielminuten mit dem Tor zum 1:1 egalisieren. Neun Zeigerumdrehungen später zeigte sich Sara Stolte erneut für den Führungstreffer der Gäste aus der Rattenfängerstadt verantwortlich. Der VfL Dielmissen schlug noch vor der Pause zurück. Carmen Severin traf zum 2:2-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit nahm die Mannschaft von Frank Bennefeld immer mehr das Heft in die Hand. In der 70. Spielminute war es Carmen Severin, die ihren Doppelpack schnürte und damit den VfL mit 3:2 in Führung geschossen hat. In der Schlussphase verpassten die Kreis Holzmindener frühzeitig den Sack zuzumachen und ließen etliche gute Chancen liegen. Nach 90 Minuten durfte der VfL aber dennoch jubeln. Mit 3:2 setzten sie sich durch und konnten damit einen Auftaktsieg feiern.

Somit kann der VfL Dielmissen am kommenden Sonntagmorgen mit breiter Brust zum einzigen Kreisderby nach Ottenstein reisen. Dort treffen sie um 10.30 Uhr auf die Damenmannschaft des TSV Ottenstein.

Zum Einsatz kamen: Jasmin Krafczyk - Céline Gröger, Lara Beckmann, Saskia Streeß, Julia Vorat, Sabrina Lamsat, Carmen Severin - Anna-Lena Maciejewski, Jasmin Meyke, Vanessa Vorat und Irina Beringer.

Foto: VfL Dielmissen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de