Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Montag, 06. Januar 2020 06:14 Uhr

FC Boffzen - Damen holen Turniersieg beim Wintercup in Blomberg FC Boffzen - Damen holen Turniersieg beim Wintercup in Blomberg

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Blomberg/Hardegsen/Boffzen (red). Am vergangenen Samstag traten die FC Boffzen - Damen beim United4Sports Wintercup in Blomberg an. Ausrichter war die SG Holzhausen / Barntrup / Blomberg, gespielt wurde mit sieben Teams im Modus "Jeder gegen Jeden" - also jedes Spiel zählte. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden setzte man sich am Ende gegen die Konkurrenz durch und konnte sich den Turniersieg sichern. Zudem wurde Vivian Fogheri als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet.

Die erste Partie bestritt man gegen das erste Team des Gastgebers. Denise Kerpers brachte den FC in Führung, doch die SG glich zum 1:1 - Endstand aus. Im zweiten Spiel traf man auf den SV Bökendorf II. Hier setzten sich die Blau-Gelben nach Toren von Nadine Griebelbauer, Denise Kerpers und Sophie Lutter - Kayser souverän mit 3:0 durch. Der nächste Gegner Eintracht Hameln wurde durch Tore von Laura Neils (2x), Leonie Ludewig und Finnja Mindermann klar geschlagen. Auch gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers behielt man mit 2:0 die Oberhand (Tore: Leonie Ludewig & Laura Neils). Gegen den SC Vlotho entwickelte sich eine spannende Partie, in der Boffzen am Ende mit 2:1 die Oberhand behielt (Tore: 1x Eigentor, 1x Finnja Mindermann). Im letzten Spiel gegen WTW Wallensen holte man dank eines Tores von Laura Neils einen knappen 1:0 - Sieg, welcher den umjubelten Turniersieg sicherte.

Zum Einsatz kamen: Vivian Fogheri, Eileen Rolf, Leonie Ludewig, Finnja Mindermann, Denise Kerpers, Stefanie Vogt, Nadine Griebelbauer, Michelle Räker, Sina Gröbing, Carolin Helling, Laura Neils & Sophie Lutter - Kayser.

Am gestrigen Sonntag trat man in Hardegsen beim VW Zentrum Göttingen Cup an. Mit einem Sieg und drei Niederlagen musste man sich in einer starken Vorrundengruppe mit dem Aus nach vier Spielen begnügen. Gegen den RSV Sickte / Hötzum geriet man schnell in Rückstand, Sophie Lutter - Kayser konnte lediglich den 1:3 - Ehrentreffer erzielen. Im zweiten Spiel gegen den MTV Markoldendorf war es ebenfalls ein schneller Rückstand, der das Spiel vorentschied. Hier war es Nadine Griebelbauer, die sich für den 1:4 - Ehrentreffer verantwortlich zeigte. Gegen den Titelverteidiger, den Landesligisten Hannover 96 II zeigte der FC eine gute Leistung. Die schnelle 96-Führung glich Nadine Griebelbauer aus. Hannover konnte zum Ende der Spielzeit das Ergebnis auf 5:1 hochschrauben. Das letzte Spiel gegen den TSV Peine entschied Boffzen durch Tore von Sophie Lutter - Kayser und Laura Neils mit 2:1 für sich und schied als Vierter der Vorrundengruppe aus.

Zum Einsatz kamen: Rieke Böhm, Sina Gröbing, Vanessa Hindrichs, Finja Gießmann, Finnja Mindermann, Carolin Helling, Jana Tilinski, Denise Kerpers, Sophie Lutter - Kayser, Laura Neils & Nadine Griebelbauer.

Foto: FC 08 Boffzen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de