Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Donnerstag, 16. Juli 2020 13:38 Uhr

Delligser SC gründet eine Damenmannschaft Delligser SC gründet eine Damenmannschaft

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
v.l.n.r.: Herrentrainer Jens Rudolph, Damentrainer Patrick Görlach und Vorsitzender Sven Linnemann.

Delligsen (mm). Ziemlich überraschend kam die Nachricht, dass der Delligser SC zur kommenden Saison eine Damenmannschaft für Freundschaftsspiele gemeldet hat. Aber auch in Delligsen hatte man damit lange Zeit nicht gerechnet. Mittlerweile hat DSC-Damentrainer Patrick Görlach einen Kader von 20 Damen, die über keine oder wenig Erfahrung mit Vereinsfußball verfügen. Dementsprechend möchten die Delligser das Team behutsam aufbauen und mit Training und Freundschaftsspielen und -turnieren langsam an den Damenfußball heranführen, um die Mannschaft spätestens in zwei Jahren für einen Spielbetrieb anzumelden - am liebsten im Nachbarkreis Hildesheim.

Angefangen hat es mit drei Damen, welche im Herbst letzten Jahres beim DSC-Spartenleiter Carsten Sander angefragt haben. "Wir standen dem Thema offen gegenüber. Im November sagten sie, dass sie mittlerweile 14 sind, die Interesse hätten, bei uns Fußball zu spielen", freute sich Carsten Sander über weiblichen Zulauf im Verein. Somit machte sich Sander auf die Suche nach einem Trainer. Dort fiel ihm Sonja Berlin ein, die in der JSG Hils eine Mädchenmannschaft trainiert hatte. So fand schließlich im Dezember das erste Training mit 16 Spielerinnen statt.

Sonja Berlin gab jedoch nur die Zusage, die Anfänge der Damenmannschaft zu begleiten, sodass ein anderer Trainer für die Damenmannschaft gefunden werden musste. Dieser wurde in Person von Herrenspieler Patrick Görlach gefunden, welcher vor einiger Zeit noch Trainer der Damenmannschaft des MTV Banteln im Nachbarkreis Hildesheim war. "Wir trainieren derzeit regelmäßig mit etwa 13 Spielerinnen. Das Potential ist vorhanden. Uns fehlt die Spielpraxis, die wir mit Freundschaftsspielen und -turnieren sammeln werden. Die Damen haben jedenfalls richtig Lust und sich bereits für das Gemeinschaftsgefühl Trainingsanzüge besorgt", freut sich Görlach, der gemeinsam mit Herrentrainer Jens Rudolph die Trainer C-Lizenz machen wird, auf die Zeit als Damentrainer beim DSC.

Die Damen stammen hauptsächlich aus Delligsen sowie Grünenplan und Kaierde. "Wir würden uns sehr über Einladungen zu Freundschaftsspielen und -turnieren freuen", hofft Görlach, der sein Team als 9er Mannschaft gemeldet hat, auf Anfragen von bestehenden Damenmannschaften. Die Testspiele sollen dementsprechend mit 9 gegen 9 bei voller Platzbreite von Sechzehner zu Sechzehner stattfinden. Interessierte Damen, die Lust auf Fußball haben und interessierte Testspielgegner können sich gern bei Patrick Görlach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

v.l.n.r.: Herrentrainer Jens Rudolph, DSC Vorsitzender Sven Linnemann, DSC Spartenleiter Carsten Sander, stv. DSC Spartenleiter Daniel Severit und Damentrainer Patrick Görlach.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de