Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Freitag, 27. August 2021 14:52 Uhr

Boffzens Damen ziehen in die nächste Pokalrunde ein Boffzens Damen ziehen in die nächste Pokalrunde ein

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Boffzen (red). Am vergangenen Sonntag trafen die FC Boffzen - Damen in der ersten Pokalrunde auf den FC Peckelsheim-Eissen-Löwen. Am Ende setzten sich die Blau - Gelben mit 3:0 durch.

Boffzen startete druckvoller in die Partie und hatte durch Laura Neils in den Anfangsminuten die Chance auf das 1:0. Jedoch parierte die Gästetorhüterin ihren Abschluss gut. Boffzen blieb in der Folgezeit das spielbestimmende Team, jedoch wurden gute Möglichkeiten zur Führung ausgelassen. Der Gast aus Peckelsheim blieb in der Anfangsviertelstunde im Angriff zu harmlos. Die neuformierte Innenverteidungung Boffzens stand sicher. Erst in der 20. Spielminute kamen sie nach einem leichten Ballverlust des Boffzer Teams zur ersten Torchance. In der 22. Minute konnte Boffzen dann das 1:0 erzielen. Nach einem Angriff über Finnja Mindermann, Laura Neils und Vivian Fogheri landete der Ball bei Rieke Böhm. Ihr Schuss wurde von einer Peckelsheimer Spielerin unhaltbar ins Tor abgefälscht. Der Gast aus Peckelsheim blieb mit seinen Angriffsbemühungen weiterhin harmlos, da der letzte Ball in die Spitze einfach zu ungenau gespielt wurde. Boffzen versuchte spielerisch auf 2:0 zu erhöhen, jedoch wurden zwei gute Chancen vor der Pause ausgelassen.

Aus der Halbzeitpause kam der Gast aus Peckelsheim mit mehr Elan und beschäftigte Boffzen in der Defensive. Mehrfach schwamm die Boffzer Mannschaft nach Ecken und langen Bällen, doch der letzte Abschluss Peckelsheim blieb zu ungenau um wirklich Gefahr auszustrahlen. In diese Drangphase hinein erzielte Boffzen in der 69. Minute das 2:0. Ein Schuss der eingewechselten Alicia Bönnighausen wurde von der Torhüterin zur Seite abgewehrt, wo Vivian Fogheri an den Ball kam. Fogheri passte in den Rückraum auf Laura Neils, die überlegt ins linke Eck abschloss. Wer nun glaubte, dass die Partie entschieden sei, irrte sich. Peckelsheim gab nicht auf und versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen. Bis auf einen Weitschuss blieben die Versuche aber harmlos. Den Deckel auf die Partie machte Kea Wirth per Weitschuss in der 82. Minute.

Durch den 3:0 - Erfolg stehen Boffzens Damen in der nächsten Kreispokalrunde. Anfang Oktober trifft man auf den Ligakonkurrenten FC Germete-Wormeln.

Zum Einsatz kamen: Kimberly Mill, Vanessa Hindrichs, Sophie Lutter-Kayser, Denise Kerpers, Eileen Rolf (ab 87 Min. Jana Tilinski), Rieke Böhm (ab 66 Min. Alicia Bönnighausen), Nadine Griebelbauer, Kea Wirth, Finnja Mindermann, Vivian Fogheri (ab 70 Min. Patrizia Ritsch) & Laura Neils (ab 87 Min. Isabell Hempel).

Foto: FC 08 Boffzen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang