Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Donnerstag, 18. Januar 2024 16:11 Uhr

Guter Auftritt der Mädchenkreisauswahl des NFV-Kreises Holzminden Guter Auftritt der Mädchenkreisauswahl des NFV-Kreises Holzminden

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Diekholzen (red). Die Mädchenkreisauswahl des NFV-Kreis Holzminden hat ihren Einstand beim Sichtungsturnier in Diekholzen gegeben. Der Jahrgang 2012/2013/2014, welcher vom Kreisauswahltrainer Jörg Schmidt und seiner Tochter Finja Schmidt als Co-Trainerin trainiert wird, wurde vom NFV-Bezirk Hannover am vergangenen Samstag begutachtet.

"Die Mädels haben sich gut präsentiert. Da die Spielerinnen erst einmal vorher trainiert haben, bin ich als Trainer sehr zufrieden. Mit knappen Niederlagen, aber auch einem Sieg und einem Unentschieden gegen den Nachbarkreis Einbeck-Northeim hat man gezeigt, dass der Kreis Holzminden auf einem guten Weg ist", berichtete der zufriedene Jörg Schmidt, der auf Juniorinnen von der SG Wesertal, der JSG Boffzen/Fürstenberg, der JSG Ith, der JSG Hils und der JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle zurückgreifen konnte.

Foto: NFV-Kreis Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang