Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Sonntag, 05. Mai 2019 17:51 Uhr

Grünenplan ist Meister und steigt in die Bezirksliga auf Grünenplan ist Meister und steigt in die Bezirksliga auf

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Golmbach (mm). Es ist vollbracht. Am fünftletzten Spieltag der diesjährigen Kreisligasaison macht der TuSpo Grünenplan die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga perfekt. Nach einem zwischenzeitlichen 2:2 setzte sich die Mannschaft von Waldemar Delzer dann doch deutlich mit 8:2 gegen die SG GoLüWa durch. Erfreulich für den TuSpo Grünenplan war auch das langersehnte Comeback von Ruben Lange, der nach seinem Kreuzbandriss erstmals wieder das Trikot der Mannschaft aus der Hilsmulde überstreifen konnte.

"In der ersten Halbzeit war GoLüWa meines Erachtens nach besser. Sie haben viele Diagonalbälle gespielt, bei denen wir nicht gut geordnet waren. Es hätten nach zehn Minuten auch 2:0 oder 3:0 stehen können. Da hat Tim Stolzenberg echt gut gehalten", blickte TuSpo-Sprecher Rene Göbel auf die Anfangsphase zurück. Marvin Lipke hatte die Gäste aus Grünenplan mit 0:1 in Führung geschossen. Im direkten Gegenzug glich Baris Yildirim zum 1:1 aus. Durch einen aus Sicht der Gäste fragwürdigen Strafstoß, den Can Yasar verwandelte, gingen die Hausherren sogar in Führung. Postwendend glich Alexander Delzer zum 2:2 aus.

"Wir haben in der zweiten Halbzeit echt aufgedreht. Hinten standen wir gut und vorne haben wir Druck gemacht", skizzierte Göbel den Spielverlauf weiter. Marvin Lipke und Michael Seyd nutzten ihren Chancen, sodass die Grünenplaner eine komfortable 2:4-Führung hatten. Alexander Delzer (2), Rene Göbel und Markus Langer sorgten mit ihren Toren für den 2:8-Kantersieg. "Wir haben unser Hauptziel erreicht. Wir wollen die Saison aber weiter durchziehen und uns keine Niederlage mehr erlauben. Jetzt wird aber erstmal gefeiert", verabschiedete sich Göbel zur Meisterfeier.

Foto: TuSpo Grünenplan

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de