Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Samstag, 08. Juni 2019 07:27 Uhr

"Die Aufgabe ist eine Herzensangelegenheit" - TSV Lenne stellt die Weichen für die neue Saison und die Zukunft "Die Aufgabe ist eine Herzensangelegenheit" - TSV Lenne stellt die Weichen für die neue Saison und die Zukun

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Lenne (eos). Die Planungen für die kommende Saison laufen bei den Vereinen im Kreis auf Hochtouren. So auch beim Bezirksligaabsteiger TSV Lenne. Nach dem letztendlich verdienten Abstieg aus der Bezirksliga mit insgesamt nur vier Punkten in einer extrem schwachen Rückrunde stellen sich die Blau-Gelben auf der Fußballebene neu auf.

Der seit März neue Fußballabteilungsleiter Michael Keunecke wies Martin Flenter bereits vor dem letzten Saisonspiel darauf hin, dass man mit ihm als Trainer in der neuen Saison nicht mehr plant. Dies verkündete Flenter vor dem Auswärtsspiel in Salzhemmendorf auch der Mannschaft. Der TSV Lenne bedankt sich bei Martin Flenter für sein Engagement in den letzten Jahren, die verbunden waren mit zwei zweiten Plätzen in der Kreisliga, dem Aufstieg nach der Relegation im letzten Jahr und dem diesjährigen Jahr im Bezirk. "Ein Abstieg bietet immer die Chance für etwas Neues. Martin hat hier drei Jahre lang hervorragende Arbeit geleistet. Höhepunkt war ganz klar der Aufstieg im letzten Sommer. In der Wintervorbereitung setzte er mit einem Trainingslager im Sauerland ein Ausrufezeichen. An dieser Stelle, so wie auch schon persönlich ausgesprochen, noch einmal vielen Dank an Martin für seine geleistete Arbeit", findet Keunecke lobende Worte an den scheidenden Trainer.

"Nach der durchwachsenen Rückserie, in der auch das ein oder andere Mal nicht das Glück auf unserer Seite war, haben wir uns Gedanken gemacht, wie es weiter gehen und was man ändern kann", so Keunecke weiter. Die Aufgabe wird kein Unbekannter übernehmen. Ab sofort wird Björn Bettermann, der bis vor einem Jahr noch selbst die Fußballschuhe für die 1. Herren schnürte, die Geschicke an der Seitenlinie der Löwen leiten. "Die Idee Björn als Trainer zu engagieren gibt es schon länger. Er hat einen guten Draht vor allem zu unseren jungen Spielern und bevorzugt einen offensiven Stil. Ziel ist es kurzfristig wieder aufzusteigen. Wir wissen aber auch, dass nicht nur wir wieder in die Bezirksliga zurück wollen", blickt Keunecke optimistisch in die Zukunft.

Bettermann konnte bereits als Trainer der A-Jugend des TSV Lenne Erfolge sammeln. Neben der Kreismeisterschaft gewann er auch den Kreispokal in der Saison 2015/16 und erreichte somit den Aufstieg in die Bezirksliga. Dies möchte Bettermann jetzt im Herrenbereich wiederholen. Der neue Trainer freut sich auf seine Aufgabe: "Ich bin sehr glücklich über das Vertrauen, dass mir der Verein schenkt. Die Aufgabe ist eine Herzensangelegenheit. Wir werden die Kreisliga nicht als Rückschritt, sondern als Chance sehen uns zu entwickeln und haben das ganz klare Ziel schnell wieder in die Bezirksliga aufzusteigen. Wir werden mutigen, offensiven Fußball spielen und die Herausforderung Kreisliga annehmen. Mannschaft und Zuschauer werden gemeinsam an diesem Ziel arbeiten!"

Neben den personellen Veränderungen auf der Trainerposition, haben die Blau-Gelben auch neue Spieler für die kommenden Saison zu verzeichnen. In seine erste richtige Saison beim TSV Lenne wird Marvin Schütte starten. Schütte trainiert schon seit dem Winter bei den Blau-Gelben mit und konnte bereits die ersten Kurzeinsätze in der Rückrunde verzeichnen. Vom VfR Deensen kehrt Andreas Vogel nach drei Jahren zu seinem Heimatverein zurück. Ebenfalls zu den Löwen stößt Fabian Verwohlt vom MTV Bevern.

Weitere personelle Änderungen gab es bei der Zweitvertretung des TSV Lenne. Michael Proske hat nach vier Jahren einen Schlussstrich gezogen. Hier ist der Trainerposten zurzeit noch vakant, es wird allerdings an einer internen Lösung gearbeitet.

Collage: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de