Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Freitag, 16. Oktober 2020 16:14 Uhr

Dielmissen will in Holzminden für eine Überraschung sorgen Dielmissen will in Holzminden für eine Überraschung sorgen

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Holzminden (mm). Am vergangenen Wochenende setzte sich der SV06 Holzminden mit 3:1 in Ottenstein durch. Nun empfängt die Mannschaft von Ali Chaabu und David Bisset den VfL Dielmissen, der aus seinen bisherigen fünf Saisonspielen zehn Punkte mitnehmen konnte und somit noch ungeschlagen ist. Anstoß der Partie ist am kommenden Sonntagnachmittag um 15 Uhr.

"Dielmissen ist sehr stark in die Saison gestartet. Wir spielen zu Hause und wollen die drei Punkte zu Hause lassen. Wir wissen, dass Dielmissen heimstark ist, aber diese Saison scheinen sie auch auswärts die Punkte zu holen. Dementsprechend sind wir gewarnt und werden mit voller Konzentration an die Sache herangehen. Wir sind nach wie vor personaltechnisch etwas angeschlagen, aber ich denke, dass wir eine gute Truppe auf den Platz bringen können", zeigt sich SV-Trainer Ali Chaabu optimistisch.

"Nächstes Spitzenspiel steht an. Obwohl wir einige Ausfälle zu beklagen haben, werden wir hochmotiviert nach Holzminden fahren. Björn Vasel und Julian Hoppe fallen leider die nächsten Wochen aus, ebenso steht Justin Garthof nicht zur Verfügung. Hinter den Einsätzen von Jan Warnecke, Andre Bennefeld, Alexander Jachmann und Dennis Jayasuriya stehen noch Fragezeichen. Wir wollen den Gastgeber ärgern und für eine Überraschung sorgen. Wir freuen uns auf diese Begegnung und warten ab, was passiert....", hofft VfL-Trainer Michael Ahlers auf die nächsten Punkte.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang