Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Mittwoch, 06. Januar 2021 11:00 Uhr

eFootball-Kreismeisterschaft findet online statt: Jetzt anmelden! eFootball-Kreismeisterschaft findet online statt: Jetzt anmelden!

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Kreis Holzminden (mm). Eine erfreuliche Nachricht überbrachte Melanie Klowat, eFootball-Beauftragte des NFV Kreises Holzminden, der Redaktion. Der NFV-Kreis Holzminden hat sich nach dem erfolgreichen Auftakt dazu entschlossen, das Thema „eFootball“ weiter voranzubringen. Mit Blick auf den hohen Stellenwert, den der Fußball an der Konsole vor allem bei jungen Menschen genießt sowie die Entwicklungschancen, die er als ergänzendes Angebot für unsere Vereine bietet (etwa die Gewinnung und Bindung neuer Mitglieder), wird auch dieses Mal eine eFootball-Kreismeisterschaft ausgespielt.

Die eFootball-Kreismeisterschaft wird bereits am Donnerstag, den 14. Januar ab 18 Uhr (Check-in ab 17 Uhr) online stattfinden. Auch in diesem Jahr werden sich die besten drei Teams für die bereits dritte eFootball-Niedersachsenmeisterschaft (3. NFV-eFootball-Cup) qualifizieren, welche am darauffolgenden Samstag, den 16. Januar ebenfalls online stattfinden wird. Im letzten Jahr waren dort der TSV Holenberg, der TSV Lenne und der VfR Hehlen vertreten. Man darf gespannt sein, welche Teams dieses Mal die Nase vorne haben werden.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine im Kreis Holzminden. Für die eFootball-Kreismeisterschaft kann jeder Verein bis zu zwei Teams melden, welche aus einem Kader von mindestens drei, maximal fünf Spielern bestehen müssen. Beim Turnier kommen dann mindestens zwei Spieler zum Einsatz. Das Teilnehmeralter der Spieler ist auf mindestens 16 Jahre begrenzt. Zudem müssen mindestens die Hälfte der Spieler jedes Teams registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen.

Das Turnier wird in dem Spiel FIFA auf der PlayStation 4 (PS4) im „1 gegen 1“-Online-Freundschaftsspiel-Modus gespielt. Das Teilnehmerfeld wird mit 32 Mannschaften geplant. Weitere Infos zur Durchführung des Turniers befinden sich in den Durchführungsbestimmungen (s.u.). Weitere Unterlagen werden im Anschluss an die Anmeldung dem Teammanager bereitgestellt. Bei Rückfragen steht eFootball-Beauftragte Melanie Klowat per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Anmeldungen (Anmeldeschluss: 13.01.2020) bitte ausschließlich über folgenden Link: https://my.nfv.de/AnmeldungeKreispokalHolzminden

NFV-eFootball-Online-Kreispokal: Durchführungsbestimmungen

1 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind nur Mitgliedsvereine des ausrichtenden Kreises des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Ein Team besteht immer aus einem gemeldeten Kader von mindestens drei, maximal fünf Spielern, wovon mindestens zwei beim Turnier zum Einsatz kommen. Mindestens die Hälfte der Spieler muss registriertes Mitglied im meldenden Verein und im Besitz eines aktiven NFV-Spielerpasses sein. Das Teilnehmeralter der Spieler ist auf mindestens 16 Jahre begrenzt. Es gilt das Geburtsdatum am Tag der Veranstaltung.

2.1 Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Formular, was die Vereine über das DFBnet-Postfach erhalten haben. Pro Verein können maximal zwei Teams angemeldet werden. Mit der Anmeldung zum Turnier sind durch den Verein die Namen und Geburtsdaten der Teilnehmer anzugeben. Zudem ist für jedes Team ein Teammanager zu melden. Über den Teammanager wird die Kommunikation mit den Verantwortlichen des Kreises stattfinden. Für den Teammanager sind die vollständigen Kontaktdaten anzugeben (s. Anmeldeformular). Der Teammanager selbst kann auch aktiver Spieler sein.

2.2 Teilnahmegebühren

Es fallen keine Teilnahme-oder Startgebühren an.

3.1 Turnierbestimmungen

Das Turnier wird in dem Spiel FIFA 21 auf der PlayStation 4 (PS4) im „Online-Freundschaftsspiel“-Modus (1 vs. 1) durchgeführt. Jede Spielrunde besteht aus zwei Einzelspielen im 1 vs. 1-Modus, die gleichzeitig stattfinden. Die beiden Spiele müssen von unterschiedlichen Spielern eines Teams gespielt werden. Zusätzlich ist der 90er-Modus (ehemals 85-er Modus) Pflicht. Der Wettbewerb wird online ausgetragen. Die Mannschaften sind frei wählbar (außer „All-Star-Teams“). Die Halbzeitlänge beträgt bei jedem Spiel sechs Minuten.

3.2 Turniermodus

Die geplante Größe für das Turnier beträgt bis zu 32 Mannschaften. Über die Zulassung entscheidet die Turnierleitung. Das Turnier besteht ausschließlich aus einer K.O.-Phase. Die Spielpaarungen jeder Spielrunde werden vor der Spielrunde im Losverfahren ermittelt. Die Anzahl der Spielrunden ist abhängig von der Teilnehmerzahl. Es gibt zwei Spiele je Runde. Das Team, welches mehr Siege aus den beiden Spielen holt, gewinnt und zieht in die nächste Runde ein. Holen beide Mannschaften gleich viele Siege aus den beiden Spielen, gewinnt das Team mit dem besseren Torverhältnis. Sind beide Mannschaften auch bei diesem Wert ausgeglichen, gibt es ein Entscheidungsspiel. Im Entscheidungsspiel besteht erneut freie Teamwahl. Das erste Tor entscheidet. Das Gesamtergebnis ergibt sich aus maximal drei Spielen.

4. Selbstverantwortliche Spielbereitschaft

Die Teams der Vereine müssen Sorge dafür tragen, dass sie zur Anstoßzeit spielbereit sind. Dies umfasst die Verfügbarkeit einer PlayStation 4-Konsole, FIFA 21, eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft und eine Internetverbindung (Empfehlung:min. 50 MBit/s). Kommunikation erfolgt über den eingerichteten Discord-Server.

5. Einstellungen

Folgende Spieleinstellungen sind bei jedem Spiel zu verwenden:

• Halbzeitlänge: 6 Minuten

• Spielerattribute: 90GES

• Schwierigkeitsgrad: Legende

• Geschwindigkeit: Normal

5.1 Steuerungseinstellungen

Die Controller-Einstellungen sind abhängig vom Spieler, außer Tactical Defending, das per Standard als Pflicht eingestellt sein muss. Pausen sind nur erlaubt, wenn der Ball ruht und das pausierende Team im Ballbesitz ist. Zeitspiel ist nicht erlaubt und wird sanktioniert.

6. Turnierleitung

Die Turnierleitung besteht aus mindestens zwei Personen, die gleichzeitig als Schiedsrichter fungieren. Die endgültigen Entscheidungen, die nicht in diesen Bestimmungen vorgesehen sind, fallen in den Entscheidungsbereich der Turnierleitung. Die Anordnungen der Turnierleitung sind für alle Beteiligten verbindlich. Eine Protest- oder Einspruchsmöglichkeit besteht weder gegen Entscheidungen der Court-Verantwortlichen noch gegen solche der Turnierleitung. Die Turnierleitung ist mit zwei Personen beschlussfähig.

7. Spezielle Regeln für Online – 1 vs. 1

• Fügt euren Gegner als Freund im PlayStation Network hinzu

• Nun lädt das Heimteam seinen Gegner zum „Online-Freundschaftsspiel“ ein

• Achtet dabei auf den Modus „90 GES“ und die Spielgeschwindigkeit „Normal“

8. Ergebnisse

• Die Spielergebnisse sind vom Siegerauf der Webseite zu melden. Der Gegner muss das Ergebnis entsprechend bestätigen.

• Bei Unstimmigkeiten: Als Beweislage gilt hier ein Foto, welches mit dem Handy vom Sieger des Spiels in den gemacht werden muss. Das Foto muss klar und deutlich die PSN-IDs der Spieler aufweisen sowie für den Admin erkennbar sein. Ohne Foto, kein Protest!

9. Keine Anwesenheit eines Teams

• Beide Teams sind bemüht, sich eine Freundschaftsanfrage im PSN und anschließend eine Spieleinladung zu schicken.

• Sollte sich hierbei ein Team nicht innerhalb von 10 Minuten bei seinem Gegner melden, bekommt das anwesende Team einen 5:0-Sieg zugesprochen.

• Unnötige Pausen oder Verzögerungen sind zu unterlassen.

• Bei Problemen gilt hier, im Discord-Channel einen Admin hinzuzuziehen.

10. Keine Verbindung zwischen zwei Teams

• Sollten zwei Teams keine Verbindung über das PSN-Netzwerk zu Stande bekommen, so sind folgende Schritte zu befolgen: Neustart der Konsole, Neustart des Routers und anschließende neue Spieleinladung.

• Sollten beide Teams keine Verbindung aufbauen können, entscheidet der Admin über das weitere Vorgehen (Beispiel:Münzwurf etc.)

11. Spielabbruch

Bei einem Verbindungsfehler ist wie folgt vorzugehen:

• Bei einem Verbindungsfehler ist das Spiel mit der restlichen Spielzeit neu zu starten und hierbei darf man auch die Aufstellungen erneut anpassen. Beispiel: Abbruch in der 80. Minute, neues Spiel bis zur 10. Minute, Nachspielzeit nach vorheriger Absprache zwischen den Teams

• Bei jedem Spielabbruch ist es die Pflicht der Spieler einen Screenshot zu machen oder mit SHARE-Funktion der Playstation 4 die Situation aufzunehmen. 

• Handelt es sich um einen Matchabbruch durch bewussten Disconnect oder Verlassen der Partie, wird das Spiel automatisch mit 0:5 gegen den Verantwortlichen gewertet. Es sei denn, dessen Torverhältnis beim Abbruch war schlechter als -5, dann wird das Ergebnis beim Abbruch gewertet.

12. Disqualifikationen

Disqualifikationen können von der Turnierleitung ausgesprochen werden, wenn einer der folgenden Punkte aus Sicht der Turnierleitung zutrifft:

• Androhung von Gewalt gegenüber anderen Personen

• Zeitspiel während des Spiels

12.1 Wertung bei Disqualifikation

Partien, die aufgrund einer Disqualifizierung eines Teams nicht zur Austragung kommen, werden mit 5:0-Toren gewertet.

13. Ausstattung/Ausrüstung

Es wird ausschließlich auf der Konsole PlayStation 4 (PS4) der Marke Sony gespielt.

14. Sonstiges

Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, dieses Regelwerk bei Bedarf zu ändern, oder zu erweitern. Kurzfristige Änderungen werden den Teilnehmern in der Regel mitgeteilt. Die Teilnehmer handeln stets nach den Grundsätzen des Fair-Plays. Das Turnier ist kein Teil der EA Sports Global Series und wird nicht von Electronic Arts Inc. oder deren Partner gesponsert oder unterstützt.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang