Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Donnerstag, 03. Juni 2021 11:16 Uhr

Fußball-Golfer mit neuer Führung: Michael Müller und Christoph Ahlborn neue Vereinsspitze Fußball-Golfer mit neuer Führung: Michael Müller und Christoph Ahlborn neue Vereinsspitze

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
v.l.n.r.: Carsten Gülke, Michael Müller und Christoph Ahlborn

Wallensen/Duingen (r). Diese Versammlung kann man schon als historisch bezeichnen, auch wenn keine Ehrungen auf der Tagesordnung standen. Denn der 1. Fußball-Golf-Club Weser-Leine wurde erst 2020 gegründet und führte jetzt seine erste Jahreshauptversammlung durch. Unter Einhaltung der Abstandsregelungen waren in der hergerichteten Thüster Sporthalle fast die Hälfte der immerhin schon 39 Mitglieder erschienen. Mit der Mitgliederentwicklung war der scheidende Vorsitzende Sebastian Weber nach nur einem Jahr auch entsprechend zufrieden. Der Vorstand ist zuversichtlich, dass der Verein auch weiterhin so schnell wächst und aufgrund der Nachfrage zeitnah sicherlich bei 60 bis 70 Mitgliedern landen wird.

Nach der erfolgreichen Anfangszeit stellt sich die Vereinsspitze jetzt aber neu auf. Sebastian Weber, sein bisheriger Stellvertreter Andreas Gröhlich sowie Kassenwart Wilfried Batke hatten von Anfang nur zugesagt, für die Anfangszeit des Vereins zur Verfügung zu stehen. Allerdings fanden sich mit Michael Müller als neuem Vorsitzenden, Christoph Ahlborn als Stellvertreter und Carsten Gülke als Kassenwart schnell neue Vorstandsmitglieder, die mit dem weiterhin aktiven Schriftführer Matthias Koch den geschäftsführenden Vorstand bilden. Vervollständigt wird der Vorstand durch die Beisitzer Frank Batke und Michael Regenhardt.

„Ich finde es besonders klasse, dass dieser Verein so breit aufgestellt ist und Spieler aus drei Landkreisen vereinigt. Das macht hier riesig Spaß“, ist der neue Vorsitzende Michael Müller begeistert von dem Vereinsleben, wo organisierte Fußballspieler aus benachbarten Fußballvereinen sowie vereinslose Fußballgolfbegeisterte zusammengekommen sind.

Sehr gut angenommen wird bisher der Ende April gestartete Liga-Betrieb, wo mehr als die Hälfte der Vereinsmitglieder aktiv sind. Im nächsten Jahr ist dann die Aufteilung in zwei Ligen geplant, während diese Saison aufgrund des Ligastarts in drei Staffeln gespielt wird. In den Staffeln werden dann neben dem Saisonsieger auch die Auf- und Absteiger in die zwei Ligen der nächsten Saison ermittelt. Analog zum nächsten Jahr wird der Ligaobmann Christoph Ahlborn dann auch wieder eine Vereinsmeisterschaft planen, die dann wieder an einem Tag ausgespielt wird. Auch der sehr gut angenommene Vereinsabend soll nach Möglichkeit wiederholt werden.

Die Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung

Fotos: Göke

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang