Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Freitag, 26. Mai 2023 13:14 Uhr

Freitagabend: Holzminden II gastiert in Fürstenberg Freitagabend: Holzminden II gastiert in Fürstenberg

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Fürstenberg (red). Noch einmal wartet auf den MTV Fürstenberg ein Kraftakt mit zwei Spielen an diesem Wochenende. Bevor es am Pfingstmontag zum Derby gegen den FC 08 Boffzen kommt, empfängt man am heutigen Freitagabend im letzten Nachholspiel die als Zwangsabsteiger aus der Kreisliga feststehende Reserve des SV 06 Holzminden. Anstoß ist um 19:00 Uhr.

Sehr unglücklich ließ der MTV am vergangenen Sonntag in der Nachspielzeit noch die Punkte in Bevern liegen, anstatt sich für den hohen Aufwand zu belohnen. Die Einstellung stimmte beim Namensvetter. Die gleiche Motivation wird gegen die Kreisstädter nötig sein, wenn man punkten will. Sportlich hätten die Gäste gute Chancen gehabt auch in der nächsten Saison in der Kreisliga zu spielen, aber die Statuten sehen es anders vor. Es wird also für die Schützlinge von Werner Müller kein Selbstläufer, zumal er einige Stammkräfte ersetzen muss. Ziel des MTV muss es sein, an diesem Wochenende mit zwei Siegen den einstelligen Tabellenplatz zu sichern, denn zum Abschluss warten noch die beiden "Hammeraufgaben" in Lenne und gegen den SCM Bodenwerder.

"Wir haben das Spiel auf Wunsch von Fürstenberg vorverlegt. Generell liegt es uns nicht in der Woche zu spielen. Es sollten aber alle außer Nabil Hussein dabei sein. Wir wollen an die gute erste Halbzeit vom Eschershausen Spiel anknüpfen. In der zweiten Halbzeit hat uns leider die Power gefehlt. Ich vertraue auf meine Jungs. Gegen Fürstenberg ist ein Punkt ist drin. Wir wollen Vollgas geben", blickt SV-Trainer Emmet Bero auf das Spiel in der Porzellanstadt.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang