Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Donnerstag, 08. Februar 2024 17:48 Uhr

VGH Masters: VfR Hehlen reist zur Niedersachsenmeisterschaft nach Hannover VGH Masters: VfR Hehlen reist zur Niedersachsenmeisterschaft nach Hannover

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Hannover/Eschershausen/Hehlen (mm). Wer wird Nachfolger der niedersächsischen Konsolen-Könige von der JSG Isenhagen, Joel Reinecke und Edwin Scheel? Diese Frage wird am kommenden Samstag (10. Februar) beantwortet, wenn mit 64 Teams die Endrunde des VGH Masters ausgetragen wird. Die sechste Niedersachsenmeisterschaft im eFootball findet am Sitz der VGH in Hannover statt. Das Turnier wird live bei Twitch (https://www.twitch.tv/vghmasters) gestreamt. Aus Kreis Holzmindener Sicht haben sich der Kreismeister VfR Hehlen und der Vize-Kreismeister MTSV Eschershausen für das große Turnier an der PS5 qualifiziert, wobei der MTSV Eschershausen seine Teilnahme absagen musste.

Im Zeitraum von Ende Oktober 2023 bis Mitte Januar 2024 hatten 271 Mannschaften mit 542 Spielern in allen 32 NFV-Kreisen an Kreispokalturnieren teilgenommen, die als Qualifikation für das VGH Masters ausgespielt wurden. Der VfR Hehlen, der mit Lennox Anton und Ralf Pister an den Start gehen wird, trifft in der Gruppe 16 auf Eintracht Cuxhaven (Luis Victor Santos de Oliveira, Jonas Beckmann), Eintracht Ihlow II (Jan Meyer, Tom Böhling) und den SSV Südwinsen (Mohammed Ibrahimov, Jannes Prüße).

"Die Kreismeisterschaft haben Lennox Anton und Jermaine Vea-Ugena gewonnen. Die beiden sollten normalerweise auch den VfR Hehlen bei der Niedersachsenmeisterschaft vertreten. Leider ist Jermaine kurzfristig verhindert, sodass Lennox mich gefragt hat, ob ich einspringen könnte - deshalb konnten wir zusammen nicht groß trainieren und gucken einfach, was sich am Samstag so ergibt", blickt "Ersatzspieler" Ralf Pister, der bereits im Vorjahr bei der Niedersachsenmeisterschaft in der Landeshauptstadt dabei war und zusammen mit Justin Höhnisch im Achtelfinale ausgeschieden ist. 

In welchem Modus wird gespielt?

Gespielt wird in Hannover an der PlayStation 5 im Spiel EA Sports FC 24. Zunächst werden in 16 Vierergruppen im Modus "Jeder gegen Jeden" die beiden jeweiligen Gruppenersten ermittelt, die in das 16tel-Finale einziehen. Das Team, das nach insgesamt fünf K.o.-Runden den NFV-eFootball-Thron besteigt, qualifiziert sich für den DFB-ePokal, dessen Hauptrunde am 27. April auf dem DFB-Campus in Frankfurt am Main ausgetragen wird.

Welche Preise warten auf die besten Teams?

Außerdem gewinnt der neue niedersächsische eFootball-Champion einen Sportartikel-Gutschein von Adidas oder Derbystar im Wert von 2.500 Euro und einen 300-Euro-Gutschein von Media Markt pro Spieler. Platz zwei ist mit einem Sportartikel-Gutschein im Wert von 2.000 Euro und einem 150-Euro-Media-Markt-Gutschein pro Spieler dotiert. Für Rang drei gibt es einen Sportartikel-Gutschein im Wert von 1.500 Euro und einen 60-Euro-Media-Markt-Gutschein pro Spieler. Alle drei Teams erhalten zudem Pokale.

Vier Minitore von Sport Schäper und zwei 50-Euro-Media-Markt-Gutscheine sind für Rang vier vorgesehen, während das fünftplatzierte Team 20 Derbystar-Bälle, ein Trainingsset (Hütchen, Stangen, Kappen) und zwei 40-Euro-Media-Markt-Gutscheine erhält. Für Platz sechs gibt es ein Trainingsset, zehn Derbystar-Bälle und zwei 30-Euro-Media-Markt-Gutscheine. Das Team auf Platz sieben darf sich über zehn Derbystar-Bälle und zwei 20-Euro-Media-Markt-Gutscheine freuen und Rang acht wird mit einem Leibchensatz und zwei 10-Euro-Media-Markt-Gutscheinen belohnt. Insgesamt beträgt das Preisvolumen rund 10.000 Euro.

Foto: NFV

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang