Freitag, 17. Mai 2019 23:03 Uhr

Heinze-Fallrückzieher und Wedekind-Doppelpack: Dassel gewinnt das Spitzenspiel gegen zehn Rehbachtaler Heinze-Fallrückzieher und Wedekind-Doppelpack: Dassel gewinnt das Spitzenspiel gegen zehn Rehbachtaler

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Sievershausen (mm). Vor 750 zahlenden Zuschauern fand am heutigen Freitagabend das Spitzenspiel der Kreisliga Einbeck-Northeim zwischen dem Tabellenführer SG Dassel/Sievershausen und dem Zweiten, der SG Rehbachtal statt. Mit 4:0 setzte sich die Mannschaft von Carsten Dankert durch, die somit die Meisterschaft in den letzten drei Spieltagen klarmachen kann. Die SG Rehbachtal hat noch zwei Spiele mehr zu bestreiten und muss auf einen Dasseler Ausrutscher hoffen.

Die Begegnung nahm auch gleich an Fahrt auf. In den Zweikämpfen schenkten sich die beiden Mannschaften nichts. Ein langer Freistoß von Jonas Schnepel erreichte Dassels Sturmtank Maik Heinze, der von einem Rehbachtaler Spieler im Sechzehner zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Andre Wedekind mit seinem 41. Saisontor. Drei Minuten später musste Dassels Keeper Jonas Schnepel bei einem 25 Meter Freistoß von Sven Iloge eingreifen. Mit einer sehenswerten Faustabwehr konnte er die Torchance vereiteln.

Rehbachtal besaß die bessere Spielanlage und schnürte die Hausherren in der Folgezeit ein. Einen Kopfball von Ben Fotheringham konnte Schnepel in der 13. Minute über die Latte lenken. Richtig brenzlig wurde es in der 29. Minute, als Timo Spangenberg mit einer Grätsche vor dem einschussbereiten Rehbachtaler Stürmer klären konnte.

Auf der Gegenseite hätte vier Zeigerumdrehungen später das 2:0 fallen können. Ein langer Ball rutschte zu Andre Wedekind durch. Den Abschluss konnte Gästekeeper Moritz Horstmann parieren. Eine ähnliche Situation folgte in der 40. Minute, als Andre Wedekind eine von Alexander Kunz getretene scharfe Hereingabe knapp am zweiten Pfosten verpasste. Die Schlüsselszene des Spiels ereignete sich in der 42. Minute. Rehbachtals Sven Iloge verlor im Mittelfeld den Ball und foulte seinen Gegenspieler, ohne die Möglichkeit an den Ball zu kommen. Der Schiedsrichter ahndete diese Situation mit der glatten Rote Karte, sodass Rehbachtal über eine Halbzeit in Unterzahl agieren musste.

Dassel wollte vor der Pause noch das zweite Tor nachlegen, doch scheiterte zunächst mit Versuchen von Andre Wedekind und Maik Heinze. Nach hohem Zuspiel von Felix Burgmann blitzte Heinzes ganze Klasse auf, als er mit einem akrobatischen Fallrückzieher zum vielumjubelten 2:0-Halbzeitstand traf.

Einen groben Schnitzer erlaubte sich Rehbachtals Christopher Kruppa direkt nach Wiederanpfiff. Anstatt einen klaren Ball zu spielen, verlor er gegen Andre Wedekind das Spielgerät, welcher sich völlig freistehend nicht die Chance nehmen ließ und zum 3:0 vollstreckte. Nach 49 Minuten setzte Dassels Alexander Kunz einen 20 Meter Freistoß an die Latte.

Rehbachtal gab sich nicht auf und kam nach einer guten Stunde zu guten Gelegenheiten. Die SG Dassel/Sievershausen hatte jedoch mit Jonas Schnepel einen stark aufgelegten Keeper im Tor. In der 59. Minute lenkte er einen Kopfball von Ben Fotheringham über den Querbalken. Eine Minute später folgte eine Bogenlampe von Leon Scheidemann, welche Schnepel ebenfalls abwehren konnte.

Nach 74 Minuten besaßen die Hausherren die große Chance den Spielstand zu erhöhen. Nach einem Foulspiel von Leon Scheidemann an den eingewechselten Andre Dillgart bekam Dassel einen Strafstoß zugesprochen. Der Gefoulte trat selbst an und scheiterte an Gästekeeper Moritz Horstmann, der die richtige Ecke ahnte und den Ball festhalten konnte.

Dillgart war es auch, der gute zehn Minuten vor Schluss nach einer Hereingabe von Alexander Kunz die nächste Chance besaß, jedoch das Spielgerät knapp verpasst hat. Kurz vor Schluss konnte Jonas Schnepel noch einen Schuss aus dem Winkel fischen, ehe Andre Dillgart in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit ein Zuspiel vom ebenfalls eingewechselten Leroy Tönnies zum 4:0-Endstand über die Linie drückte.

Fotos: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de