Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Dienstag, 13. März 2018 06:49 Uhr

Die Saison wird bei den Junioren vermutlich verlängert - Austragungsort des Jugendkreispokalwochenende ist weiter offen Die Saison wird bei den Junioren vermutlich verlängert - Austragungsort des Jugendkreispokalwochenende ist we

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Golmbach (mm). Die schlechte Wetterlage macht logischerweise auch nicht vor dem Jugendfußball im Kreis Holzminden nicht Halt. Die letzten Spiele fanden Ende Oktober/Anfang November statt. Allein in der A- und C-Juniorenstaffel haben sich bereits 31 Nachholspiele angestaut. Eigentlich war es nicht vorgesehen die Saison zu verlängern, doch der Jugendausschuss musste sich nach der Aussprache eingestehen, dass es wohl nicht klappen wird.

"Die Deadline ist der 2. Juni", verkündete Stefan Reichwald zunächst, ehe er zurückrudern musste. Eschershausens B-Junioren müsse auch am 17. Juni ein Spiel im Nachbarkreis Hildesheim bestreiten, warum ginge dies bei uns im Kreis nicht, entgegnete MTSV-Jugendleiter Alexander Bekiesz Reichwald. Und auch Mannschaften wie die JSG Boffzen/Fürstenberg unterstrichen, dass sie nicht pünktlich fertig werden würden.

Die Spielklassen, in denen Aufsteiger an den Bezirk gemeldet müssen, sollen bei der Spielansetzung vorrangig betrachtet werden. "Ich werde aber dennoch nicht drumherum kommen Jugendspiele am Pfingstwochenende und einige englische Wochen anzusetzen", so Reichwald, der für sich und die Spielansetzung die Deadline auf das Wochenende des 15. - 17. Juni verschoben hat. Wenn die Nachholspiele neuangesetzt sind, werde es zudem einen Zeitraum geben, in der Spiele kostenfrei verlegt werden dürfen.

Spielbetrieb

Bei den E-Junioren wird es einen neuen Spielplan geben. Die JSG Hils und der VfR Hehlen spielten eine gute Hinrunde, aber da sie mit Spielern aus der D-Junioren ihre Spiele bestreiten spielen sie in der laufenden Saison aus der Wertung. Sie wurden bei der neuen Staffeleinteilung zunächst der 1. Kreisklasse zugeordnet. Nach der Aussprache wurde die JSG Hils nun der Kreisliga zugeordnet, während Hehlen in der 1. Kreisklasse bleibt.

Die F-Junioren werden zwei Pflichtturniere spielen.

Am 21. April wird das erste Turnier in Kirchbrak stattfinden. Die Gruppeneinteilung sieht wie folgt aus:

Gruppe A: JSG Ith, JSG Forstbachtal, JSG Hils, VfR Hehlen, SV06 Holzminden, TSV Heinade

Gruppe B: JSG Boffzen/Fürstenberg, FC Stadtoldendorf, MTV Bevern, MTSV Eschershausen, SG Lenne/Wangelnstedt

Das zweite Turnier wird am 26. Mai in Stadtoldendorf stattfinden. Die Gruppeneinteilung sieht wie folgt aus:

Gruppe A: MTV Bevern, JSG Boffzen/Fürstenberg, FC Stadtoldendorf, JSG Forstbachtal, JSG Ith, SG Lenne/Wangelnstedt

Gruppe B: VfR Hehlen, TSV Heinade, MTSV Eschershausen, JSG Hils, SV06 Holzminden

Kreispokalwochenende

Für das Kreispokalwochenende, welches vom 08. - 10. Juni stattfinden soll, sucht der Pokalspielerleiter Jens-Uwe Meyer noch einen Ausrichter. In den letzten fünf Jahre habe man mit den Rahmenbedingung, dass unter Sponsorenhilfe Geldpreise an die Sieger ausgeschüttet wurden, einen neuen Anreiz geschaffen. "Eine Bewerbung liegt uns bisher nicht vor. Interessierte Vereine bitte ich sich schleunigst bei mir zu melden, sodass wir Ende März einen Austragungsort verkünden können", so Meyer, der sich gegebenenfalls auch ein Modell ohne Sponsorenhilfe vorstellen könnte.

Am besagten Wochenende wird die 96-Fußballschule beim VfL Dielmissen zu Gast sein. Bei Festlegung des Termins wurde der Rahmenspielplan nicht berücksichtigt. "Es ist dumm gelaufen. Vielleicht ist es möglich den Kreispokal der E- und F-Junioren nachmittags stattfinden zu lassen", trug Frank Schütte seinen Wunsch vor, zumal einige Spieler aus dieser Altersklasse bei der Fußballschule teilnehmen werden. Dementsprechend müssten Endspiele teilweise morgens/vormittags oder in den Abendstunden stattfinden.

Ausblick

Das Meldefenster für die Saison 2018/2019 wird bis zum 10. Juni geöffnet sein. Einen Abstimmungstermin wird es mit der Arbeitstagung am 25. Juni geben. Der erste Spieltag für alle Altersklasse wird am Wochenende des 17. - 19. August stattfinden.

2015 fand der letzte Kreisjugendtag statt. In diesem Jahr wird der Kreisjugendtag am 8. Juli beim TSV Kemnade stattfinden. Hierbei wird der Kreisjugendausschuss turnusgemäß neugewählt.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang