Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Sonntag, 20. Mai 2018 11:23 Uhr

3. Wolfsburger Erlebnistag für die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle 3. Wolfsburger Erlebnistag für die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Wolfsburg/Bodenwerder/Kemnade (r). Nach zwei Jahren Pause ging es in diesem Jahr wieder nach Wolfsburg zum Erlebnistag. Insgesamt waren 26 Kinder von JSG Bodenwerder/Kemande/Rühle mit Begleitpersonen dabei. Früh am Morgen ging es gemeinschaftlich mit einem Reisebus los.

Die Kinder hatten einen wunderbaren Tag. Nach der Begrüßung von Roy Präger wurde das Stadion besichtigt. Anschließend wurde sich zum Training in den Spielerkabine der Profis umgezogen. Ein Höhepunkt danach war, dass die Kinder mit der Einlaufmusik aus dem Tunnel ins Stadion einlaufen durften.

Die Kinder wurden in vier Gruppen mit anderen Kindern aufgeteilt und bekamen ein ca. dreistündiges intensives Training, was allen sehr viel Spaß gemacht hat. Anschließend ging es in den WölfiClub, wo wir uns erstmal alle stärken konnten.

Dann war es soweit, das Bundesligaspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV begann. Bei einer tollen Atmosphäre wurde das Spiel angesehen. Nach Spielende ging es dann wieder in den WölfiClub und es gab wieder reichlich Currywurst mit Pommes etc.. Zwischendurch kam der Bundesligaprofi Gian-Luca Itter vorbei und die Kinder hatten die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen.

Insgesamt war es eine sehr gelungen Veranstaltung, die Helmut Petz wieder hervorragend organisiert hat. Durch großzügige Spenden von der Lottokasse des TSV Kemnade, dem TSV Kemnade, dem SCM Bodenwerder und Ernst Seifert konnten nicht nur die Kosten für die Busfahrt bezahlt werden, sondern es war noch möglich die Kosten für den Erlebnistag zu reduzieren. Auch hier herzlichen Dank an die Sponsoren.

Fotos: JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang