Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Donnerstag, 30. Juli 2020 13:44 Uhr

Unterstützung aus Duingen: A-Junioren des MTSV Eschershausen nehmen den Bezirksligaaufstieg an Unterstützung aus Duingen: A-Junioren des MTSV Eschershausen nehmen den Bezirksligaaufstieg an

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Eschershausen (mm). Acht Siege aus neun Ligapielen - so liest sich die Bilanz der A-Juniorenmannschaft des MTSV Eschershausen, die aufgrund des Saisonabbruchs Meister in der Kreisliga Holzminden/Hameln-Pyrmont geworden sind. Lange Zeit sah es so aus, als würden die Raabestädter keine A-Jugend melden können und damit auf den Aufstieg in den Bezirk verzichten, doch dies hat sich Ende Juni geändert!

"Ich habe über Duingens stellvertretenden Fussball-Spartenleiter Daniel Heuer erfahren, dass sie selbst keine A-Jugendmannschaft melden können und bei ihnen vier talentierte A-Jugendliche in der Luft hängen. Da ich schon seit einigen Jahren den Kontakt nach Duingen pflege und mich dort die verantwortlichen Personen kennen, ging es dann schnell. Die Jungs haben ihre Zusage gegeben und bei den bisherigen Trainingseinheiten einen guten Eindruck hinterlassen", zeigte sich MTSV-Trainer Michael Müller erfreut, dass vom DSC Duingen Damian Braukmüller, Jan Paul Sprafke, Leon Metze und Mensur Berisha, die im Vorjahr zu den Leistungsträgern in der B-Juniorenmannschaft der JSG Duingen/Marienhagen zählten, zum fast unveränderten Aufstiegskader dazugestoßen sind. Zudem kehrt Jan Tietz vom SV06 Holzminden in die Raabestadt zurück.

"Wir sehen es als Win-Win-Situation. Wir wollen die vier Jungs unbedingt nächstes Jahr in der Herren haben, aber können ihnen hier keine Jugend anbieten", war es auch von Jens Kempf, Herrentrainer des DSC Duingen, ein Anliegen, dass die Jugendspieler weiterhin Spielpraxis bekommen. "Wir kennen Michael Müller und wissen um seine Qualitäten als Trainer und Mensch. Für uns ist ein Glücksfall, dass wir den Jungs anbieten können, mit Eschershausen im Bezirk zu spielen. So verlieren wir die Jungs nicht an andere Vereine, die sie abwerben würden", freut sich Duingens stellvertretender Jugendleiter Marco Gerecke.

Voraussichtlich Anfang September wird der MTSV in der Bezirksliga Staffel 4 an den Start gehen, die aus insgesamt acht Teams besteht. Neben den Raabestädtern werden in der besagten Staffel der SV06 Holzminden (Kreis Holzminden), der JFV Hameln II. (Kreis Hameln-Pyrmont), die JSG Saale-Ith (Aufsteiger Kreis Hameln-Pyrmont), die JSG Deister United (Kreis Hameln-Pyrmont), der JFV Union Bad Pyrmont (Kreis Hameln-Pyrmont) , der JSV 2011 Nenndorf (Kreis Schaumburg) und der SC Rinteln (Kreis Schaumburg) auf Punkte- und Torejagd gehen.

Foto: Markus Binnewies

 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de