Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Freitag, 16. Juli 2021 19:13 Uhr

U11 vom FC Eintracht Northeim startet erfolgreich in die Vorbereitung U11 vom FC Eintracht Northeim startet erfolgreich in die Vorbereitung

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Northeim (r). Die U11 (Jahrgang 2010) des FC Eintracht Northeim hatte sich für die Wochen vor den Ferien vorgenommen, jeden Samstag ein Testspiel auszutragen. Somit wurden Mannschaften im Umkreis von 150 Kilometer um Northeim als Testspielgegener ausgesucht. Da ab nächster Saison auf dem 9er Feld gespielt wird, wusste man nicht richtig, wie die Kräfte auf dem größeren Feld reichen würde. Den Auftakt bildete die SV Alfeld, gegen die man sich mit 12:1 durchsetzen konnte.

Den ersten "härteren" Brocken bildete der RSV Göttingen, gegen die man sich nach einem 0:1-Rückstand doch noch mit 3:1 durchsetzen konnte. Das Wochenende darauf wurde der RSV Roßdorf mit 12:1 geschlagen. Als Vertreter aus dem Kreis Holzminden gab die E1 vom SV Holzminden 06 seine Visitenkarte ab. Die ersten paar Minuten wurde sich noch abgetastet, bis Northeim mit einem Distanzschuss das 1:0 erzielte. In der Folgezeit legte Northeim noch 15 Treffer nach. Aber wie so oft, schaffte Northeim es nicht, die Seite zuzumachen und Holzminden überlief die Hintermannschaft, um das Ehrentor zu erzielen. Dem SV06 merkte man nun an, dass die Kräfte langsam schwanden, unter anderem auch, da viele Spieler des Jahrgangs 2011 dabei waren.

Als vertrauten Gegner hatte man sich am darauf folgendem Samstag die BVG Wolfenbüttel eingeladen. Beide Vereine duellieren sich schon seit Jahren in der U15 (Landesliga) und in der U17 (Niedersachsenliga). Leider wurde das Spiel, das spielerisch mit Abstand schlechteste Spiel der Vorbereitung. Viele unnötige Ballverluste prägten das Northeimer Spiel. Trotzdem wurde nach einem schönen Pass aus der Tiefe das 1:0 erzielt. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, aber diesmal wurde höher gepresst und Wolfenbüttel zu Fehlern gezwungen. So setzte sich Northeim mit 3:0 durch.

An diesem Samstag, den 17.7 geht es um 11.00 Uhr gegen den SCW Weende. Das Spiel bildet dann auch den Abschluss der Saison. Bevor es nach den Ferien ins Trainingslager nach Goslar geht. Ambitionierte U11 /U12 Mannschaften werden für Testspiele weiter gesucht.

Foto: FC Eintracht Northeim

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang