Holzminden (mm). Am vergangenen Samstag (22. April) fand im Holzmindener Liebigstadion der Kreis Holzmindener Vorentscheid des Sparkassen-Cups 2023 statt. Hierbei gingen insgesamt zwölf Mannschaften in zwei Sechsergruppen an den Start. Da sich für den Regionsentscheid, welcher am Samstag, den 20. Mai in Bodenwerder stattfinden wird, die sechs besten Kreis Holzmindener Team qualifizieren sollten, sicherten sich die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe auch gleich das Ticket für den Regionentscheid.

In der Gruppe A trafen die SG Deensen/Heinade, der MTV Bevern, die JSG Forstbachtal I, der MTSV Eschershausen, die JSG Ottenstein und die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I aufeinander. In dieser Gruppe duellierten sich erwartungsgemäß die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I und die JSG Forstbachtal um den Gruppensieg. Da die JSG Forstbachtal das direkte Duell für sich entscheiden konnte, gingen die Forstbachtaler ohne Punktverlust als Sieger aus der Gruppe hervor. Der MTSV Eschershausen landete mit sieben Punkten auf dem dritten Rang und wird somit ebenfalls beim Regionsentscheid dabei sein.

Gruppe A

1. JSG Forstbachtal I 15:1 Tore 15 Punkte

2. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I 18:1 Tore 12 Punkte

3. MTSV Eschershausen 5:9 Tore 7 Punkte

4. SG Deensen/Heinade 6:8 Tore 5 Punkte

5. MTV Bevern 9:12 Tore 4 Punkte

6. JSG Ottenstein 0:22 Tore 0 Punkte

Die JSG Ith, die SG Lenne/Wangelnstedt, der SV06 Holzminden, die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II, die JSG Boffzen/Fürstenberg und die JSG Hils standen sich in der Gruppe B gegenüber. In dieser Gruppe ging es wesentlich enger um die drei Tickets für den Regionsentscheid in Bodenwerder zu. Mit elf Punkten wurde der SV06 Holzminden Gruppensieger. Die SG Lenne/Wangelnstedt (9 Punkte) und die JSG Hils (8 Punkten) konnten sich ebenfalls für den Regionsentscheid qualifizieren, während die JSG Ith und die JSG Boffzen/Fürstenberg mit jeweils sieben Punkten ausgeschieden sind.

Gruppe B

1. SV06 Holzminden 8:1 Tore 11 Punkte

2. SG Lenne/Wangelnstedt 12:5 Tore 9 Punkte

3. JSG Hils 9:4 Tore 8 Punkte

4. JSG Ith 10:6 Tore 7 Punkte

5. JSG Boffzen/Fürstenberg 9:7 Tore 7 Punkte

6. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II 0:25 Tore 0 Punkte

Im Anschluss an die Vorrundenpartien fanden noch die Platzierungsspiele statt. Im Spiel um Platz 5 musste zwischen dem JSG Hils und dem MTSV Eschershausen das Neunmeterschießen entscheiden. Hier setzten sich die Raabestädter mit 3:1 durch. Den dritten Platz sicherte sich die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle mit einem 1:0 gegen die SG Lenne/Wangelnstedt. Das Finale des Vorentscheids konnte der SV06 Holzminden mit 1:0 gegen die JSG Forstbachtal gewinnen.

PLATZIERUNGEN AUF EINEM BLICK

1. SV06 Holzminden

2. JSG Forstbachtal

3. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle

4. SG Lenne/Wangelnstedt

5. MTSV Eschershausen

6. JSG Hils