Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Mittwoch, 20. März 2024 12:36 Uhr

SG Wesertal sichert sich überraschend die Staffelmeisterschaft bei den D-Junioren SG Wesertal sichert sich überraschend die Staffelmeisterschaft bei den D-Junioren

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Holzminden (mm). Von Spannung lebte die Trostrunde der D-Junioren, welche bereits am Sonntag, den 03. März in der Holzmindener Billerbeckhalle stattfand. Es spielten mit dem SV06 Holzminden II, der JSG Burgberg III, dem VfR Hehlen, der SG Holzberg, dem MTSV Eschershausen und der SG Wesertal sechs Teams im Modus "jeder gegen jeden" den Staffelmeister aus. Hier konnte sich überraschend die SG Wesertal, welche bis auf einen D-Junior ausschließlich mit E-Jugendspielern an den Start gegangen ist, die Staffelmeisterschaft sichern.

Vor der letzten Runde war der SV06 Holzminden II mit acht Punkten der Führende der Gesamtwertung und hatte es gegen den VfR Hehlen selbst in der Hand mit einem Sieg die Staffelmeisterschaft perfekt zu machen. Die Hehlener traten zur Trostrunde mit einem Torwart und vier Feldspielern und damit ohne Auswechselspieler an. Im zweiten Gruppenspiel hatte sich ein Spieler verletzt, sodass in der Folge die Spiele jeweils statt mit fünf mit nur vier Spielern stattgefunden haben. Die Hehlener konnten sich überraschend mit 2:0 durchsetzen, sodass die SG Wesertal und die JSG Burgberg III, die noch gegeneinander spielen mussten, Chancen auf den Gesamtsieg hatten. Dieses Duell konnte die SG Wesertal mit 1:0 für sich entscheiden. Im letzten Gruppenspiel konnte der MTSV Eschershausen gegen die SG Holzberg seine Überlegenheit nicht in Tore ummünzen, sodass die Partie mit 0:0 endete. Somit wurde die SG Wesertal überraschend Staffelmeister der D-Junioren.

TABELLE:

1. SG Wesertal 4:1 Tore 9 Punkte

2. SV06 Holzminden II 4:2 Tore 8 Punkte

3. JSG Burgberg III 4:2 Tore 7 Punkte

4. MTSV Eschershauen 3:1 Tore 7 Punkte

5. VfR Hehlen 3:7 Tore 4 Punkte

6. SG Holzberg 1:6 Tore 3 Punkte

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang