Hannover/Bevern (mm). Am vergangenen Sonntag wurde für einige Jungs der F-Jugend des MTV Bevern ein Traum wahr: Kicken im Stadion von Hannover 96. Dort, wo sonst die Profis von Hannover 96 in der 2. Bundesliga gegen Vereine wie den HSV, St. Pauli oder den FC Schalke 04 spielen, durften sich die Kleinen ganz groß fühlen. Bei herrlichem Fußballwetter und gut gefüllten Rängen auf der Osttribüne wurde beim Funino Festival ordentlich gezaubert.

Im Championsleague Modus (Aufstieg bei Sieg, Abstieg bei Niederlage) pendelten unsere Jungs das ganze Turnier zwischen Spielfeld 4 und 6, wo man sich leistungsgerecht einordnete (Spielfeld 1 = Champions League). Dabei traf man auf Vereine wie Nordstemmen und Eldagsen aus dem Großraum Hannover. In insgesamt acht Spielen holten die Jungs drei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen gegen durchweg starke Gegner.

"Ich bin insgesamt sehr stolz auf meine Mannschaft, wie sie sich hier heute geschlagen hat. Im Vordergrund stand aber sicherlich das Erlebnis als solches - einen Tag, den die Jungs nicht so schnell vergessen werden", ist sich MTV-Coach Fabian Schütte, der selbst als glühender 96-Fan gerne die Spiele von der Nordtribüne verfolgt, sicher.

Fotos: MTV Bevern