Donnerstag, 08. November 2018 06:57 Uhr

Hallenkreismeisterschaften sind eröffnet: F-Junioren spielten ihre erste Qualirunde Hallenkreismeisterschaften sind eröffnet: F-Junioren spielten ihre erste Qualirunde

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Bodenwerder (mm). Am vergangenen Wochenende wurden die Hallenkreismeisterschaften eröffnet. Am Samstag spielten die G-Junioren, ehe am Sonntag die F-Junioren ihre erste von insgesamt vier Qualirunden spielten. Insgesamt 17 Mannschaften gehen in dieser Altersklasse an den Start. Die acht besten Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde, die in dieser Saison am 03. März in der Eschershäuser Sporthalle ausgetragen wird.

Richtig eng ging es in der Bodenwerderaner Sporthalle in der Gruppe A zu. Der MTV Bevern, die JSG Ith, die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle und der SV06 Holzminden II schenkten sich nichts. Nach jeweils fünf Gruppenspielen kam der SV06 Holzminden II auf zwölf Punkte, Bevern und Bodenwerder erspielten sich zehn Zähler und die JSG Ith fuhr mit 9 Punkten im Gepäck heim.

Gruppe A

1. SV06 Holzminden II 12:2 Tore 12 Punkte

2. MTV Bevern 11:4 10 Punkte

3. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I 8:4 Tore 10 Punkte

4. JSG Ith 10:4 Tore 9 Punkte

5. FC Stadtoldendorf 4:9 Tore 3 Punkte

6. JSG Ottenstein 0:22 Tore 0 Punkte

In der Gruppe B war das Bild ähnlich wie in der Gruppe A. Hier trennten die ersten vier Mannschaften nur zwei Punkte. Als Gruppensieger ging die JSG Forstbachtal mit zehn Punkten hervor. Neun Punkte konnte sich der SV06 Holzminden I erspielen. Auf den Plätzen drei und vier folgten die SG Lenne/Wangelnstedt und der TSV Heinade, welche beide acht Zähler auf ihrer Habenseite verbuchen konnten.

Gruppe B

1. JSG Forstbachtal 3:1 Tore 10 Punkte

2. SV06 Holzminden I 4:4 9 Punkte

3. SG Lenne/Wangelnstedt 7:2 Tore 8 Punkte

4. TSV Heinade 3:1 Tore 8 Punkte

5. MTSV Eschershausen 2:3 Tore 5 Punkte

6. JSG Hils 1:9 Tore 1 Punkt

Als einzige Mannschaft, die keinen Punktverlust erleiden musste, steht der SV06 Holzminden III nach der ersten Qualirunde dar. Aus vier Spielen fuhren sie auch vier Siege ein. Der VfR Hehlen landete mit sieben Punkten auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von der JSG Boffzen/Fürstenberg mit sechs Zählern.

Gruppe C

1. SV06 Holzminden III 5:0 Tore 12 Punkte

2. VfR Hehlen 3:1 Tore 7 Punkte

3. JSG Boffzen/Fürstenberg 4:5 Tore 6 Punkte

4. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II 1:3 Tore 2 Punkte

5. JSG Hils Mädchen 1:5 Tore 1 Punkt

Die nächste Qualirunde werden die F-Junioren am 01. Dezember in Stadtoldendorf spielen.

Zwischenstand:

1. SV06 Holzminden III 3,00

2. SV06 Holzminden II 2,40

3. MTV Bevern 2,00

3. JSG Forstbachtal 2,00

3. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I 2,00

6. JSG Ith 1,80

6. SV06 Holzminden I 1,80

8. VfR Hehlen 1,75

9. SG Lenne/Wangelnstedt 1,60

9. TSV Heinade 1,60

11. JSG Boffzen/Fürstenberg 1,50

12. MTSV Eschershausen 1,00

13. FC Stadtoldendorf 0,60

14. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II 0,50

15. JSG Hils Mädchen 0,25

16. JSG Hils 0,20

17. JSG Ottenstein 0,00

Foto: mm

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de