Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Donnerstag, 09. April 2020 08:51 Uhr

96-Talent Fabian Pagel aus Eschershausen: „Der Wechsel war die richtige Entscheidung“ 96-Talent Fabian Pagel aus Eschershausen: „Der Wechsel war die richtige Entscheidung“

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Eschershausen (mm). Wie halten sich Talente aus Leistungszentren in der Corona-Krise fit? Dieser Frage ist die Redaktion in den vergangenen Tagen nachgegangen. Fündig wurde sie schließlich bei der Familie Pagel in Eschershausen. Fabian Pagel ist vor anderthalb Jahren vom MTSV Eschershausen zu Hannover 96 gewechselt (wir berichteten). Bei den Roten spielt der Linksfuß derzeit mit der U14 in der C-Junioren Landesligamannschaft.

Erfolgreiche Hinrunde

Viermal die Woche Training, ein Spiel am Wochenende – so sieht die Woche von Fabian Pagel bei Hannover 96 normalerweise aus. Nach der Schule geht's meist direkt zum Training in die 96-Akademie, wo neben des Trainingsbetriebs auch die Heimspiele stattfinden. „Der Wechsel war der richtige Entscheidung. Ich habe in den letzten anderthalb Jahren sehr viel gelernt. Natürlich ist es viel Aufwand, aber dieser lohnt sich“, zieht der Raabestädter ein positives Fazit.

„Ich bin Linksverteidiger, aber darf ab und zu auch vorne spielen“, blickt Pagel auf seine Position bei 96. Mit der Hinrunde sei er soweit zufrieden: „Ich bin auf meine Spielzeiten gekommen und mit dem zweiten Platz können wir gut leben.“ Bereits fünfmal konnte sich Pagel in die Torschützenliste eintragen. Der Schüler der Eschershäuser Haupt- und Realschule tut alles dafür, um in der nächsten Spielzeit in der Regionalliga C-Juniorenmannschaft von den „Roten“ zu spielen.

Wie hält sich Fabian Pagel derzeit fit?

Vater Frank Pagel hat eine Lagerhalle kurzfristig in eine kleine Turnhalle umgebaut. Als Trainingspartnerin von Fabian dient seine 10-jährige Schwester Amelie Pagel. Sie turnt für den TSV Dielmissen und gilt als eines der größten Turntalente Niedersachsens. Vor ein paar Monaten holte sie sich den Landesmeistertitel in ihrer Altersklasse und trainiert sonst auch im Landeskader in der Landeshauptstadt in Hannover.

Um die Trainingsbedingungen zu verbessern, wurden dementsprechend auch Turnmatten angeschafft und ein Barren besorgt. So finden nun die Trainingseinheiten beider Sportler auf dem Hof und in der Lagerhalle statt in der Turnhalle oder auf dem grünen Rasen statt. Zudem geht Fabian viel laufen oder fährt Strecken mit dem Fahrrad.

„Wir machen Challenges und stellen die Videos in unsere WhatsApp Gruppe wie z.B. Ball hochhalten oder den Ball zwischen den Füßen tengeln lassen. Wir kriegen aber auch Aufgaben von unserem Trainer“, so Pagel abschließend.

Einen Einblick ins Training bekommt ihr im nachfolgenden Video: 

96-Talent Fabian Pagel aus Eschershausen: „Der Wechsel war die richtige Entscheidung?“

Gepostet von MEINE-FANKURVE am Mittwoch, 8. April 2020

Kreativität war bei der letzten Aufgabe für die U14 von Hannover 96 gefragt - wir finden, dass sich Fabian Pagel gut...

Gepostet von MEINE-FANKURVE am Dienstag, 14. April 2020

 Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de