Holzminden (r). Der Fußball ist stets im Wandel und auch die Trainingsmöglichkeiten ändern sich. Gute ausgebildete Trainer sind für alle Vereine die Basis. Eine Möglichkeit der Trainerfortbildung bietet der NFV in Zusammenarbeit mit dem SV 06 Holzminden am Mittwoch den 22.05.2024. An diesem Tag kommt das DFB Mobil in Liebigstation und führt dort ein Demo Training unter dem Thema „Spielnahes Kognitionstraining im Jugendfußball“ durch.

Die Trainingseinheit ist für 12 Spieler*innen konzipiert (mehr Teilnehmer möglich) und thematisiert die Förderung der kognitiven Fähigkeiten, Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz durch vielseitige Wahrnehmungsprozesse. Die Trainingseinheit beginnt um 17 Uhr im Liebigstadion in Holzminden und endet um 18:30 Uhr. Im Anschluss stehen die Trainer Yannis Seeberger und Christian Fricke zur Nachbesprechung bereit.

Zu dem Demo Training sind alle Trainer, Co Trainer und Betreuer eingeladen. Es können viele Eindrücke gesammelt werden und für Inhaber der C-Lizenz gibt es 3 Lehreinheiten für die Lizenzverlängerung.

Foto: NFV